Haefs, Gabriele
Karotte
Buch

Wenn er mit dem Aufzug fährt, entdeckt Karotte in jedem Stockwerk ein schauriges Monster. Richtigerweise heißt Karotte ja Karl-Otto, und die Schreckensgestalten sind allesamt biedere Hausbewohner. Karotte weiß das, doch er befindet sich offenbar am Wendepunkt von einem magischen zu einem realen Weltbild und pendelt spielend hin und her... Stark konturierte Figuren agieren in farbintensiven dynamischen Szenen oder sind effektvoll auf weißen Hintergrund gesetzt. Wenn auch mit einem fragwürdigen Bild der Großmutter behaftet, handelt es sich doch um ein außergewöhnlich temperamentvolles Buch.*KKJL* (1992-1997)


Rezension


Dieses Medium ist verfügbar.

Schlagwörter: Humor Belletristik Generationskonflikt Großstadt

Haefs, Gabriele:
Karotte / Björn Schuhmacher. Ill. v. Kenneth Andersson. - Frankfurt : Eichborn Verlag, 1994. - 0 S. - a.d.Schwed.
ISBN 978-3-8218-3656-0

6902 - Importe aus Online-Katalogisierung - Signatur: WEB Schu - Buch