Haefs, Gabriele
Lieber Niemand
Buch

Einen imaginären Briefpartner vertraut die 15jährige Karin ihre Probleme an: Ein geistig behinderter Zwillingsbruder ist nicht nur Grund eines schwierigen familiären Zusammenlebens, er ist auch Anlaß ihrer Abschottung von der Umwelt. Zudem will das Mädchen dem Bruder in seinem Bedürfnis nach menschlicher Nähe und Zärtlichkeit gerecht werden, während sie selbst sich mit erster Liebe auseinanderzusetzen hat. Ein Buch, das auf sehr offene Weise die Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten von jungen Menschen (auch behinderten) in der Pubertät beschreibt. Deutsche Erstausgabe 1994. *KKJL* (1992-1997)


Rezension


Dieses Medium ist verfügbar.

Schlagwörter: Pubertät Liebe Behinderung Geschwister

Haefs, Gabriele:
Lieber Niemand. - München : Dt. Taschenbuch-Verl., 1997. - 254 S. - Aus d. Norweg. v. Gabriele Haefs
ISBN 978-3-423-78104-6

3416 - Erzählungen - Signatur: JE Ran - Buch