Taxi Teheran ein Film von
Film (DVD)

Ein Taxi fährt durch die Straßen Teherans, auf dem Armaturenbrett ist eine Kamera installiert. Am Steuer sitzt der mit einem Berufsverbot belegte iranische Regisseur Jafar Panahi. Während unterschiedliche Fahrgäste ein- und aussteigen, kommt es zu Gesprächen und kleinen dramatischen Szenen, die die politische und gesellschaftliche Realität im Iran beschreiben: Themen wie Zensur, Geschlechterungleichheit, Armut, Aberglaube und die Scharia. (FSK ab 0 - sehenswert ab 14)

Freigegeben ab 14 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: DVD-Spielfilm Iran Filmregisseur

Interessenkreis: Länder/Völker

Taxi Teheran : ein Film von / Jafar Panahi (Prod., Drehb., Kamera, Schnitt, Regie+Darst.). - DVD-Video. - Leipzig : Weltkino, 2016. - 1 DVD (Laufzeit ca. 79 Min. + Bonusmaterial) : farb. ; Dolby Digital + Wendecover in Box. - Iran, 2015 ; Spr. Dt., engl., farsi. ; Untertitel : Dt. ; Berlin, Goldener Bär 2015
: 12,99

2016/0227 - Schöne Literatur - Signatur: Taxi - Film (DVD)