Kempff, Martina
Die Gabe der Zeichnerin historischer Roman
Buch

Der Dombau zu Aachen: das größte Rätsel, das Karl der Große der Nachwelt hinterlassen hat. Wie konnte es damals gelingen, die mächtige Steinkuppel zu wölben? Den Schlüssel hält die begabte Tochter eines Baumeisters aus Bagdad in Händen. Doch als junge Frau ist es ihr unmöglich, ihren Vater zu unterstützen. Deshalb reist sie als Mann verkleidet an den Hof des großen Karolinger Königs - und lernt den Sohn des königlichen Baumeisters kennen, für den sie bald mehr empfindet, als gut für die gemeinsame Sache ist.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Historischer Roman

Kempf

Kempff, Martina:
¬Die¬ Gabe der Zeichnerin : historischer Roman. - München [u.a.] : Pendo-Verl., 2013. - 429S. ; 220 mm x 138 mm
ISBN 978-3-86612-366-3 fest geb. : EUR 19,99

2013/0371 - Schöne Literatur - Buch