Cody, Liza
Miss Terry
Buch

Nita Tehris Leben scheint geordnet. Sie hat einen guten Job als Lehrerin, sie lebt in einer schönen Wohnung in einer ruhigen Straße und sie ist ihrer patriarchalisch geprägten muslimischen Familie entronnen. Doch trotz allem gibt es ein Problem. Sie sieht nicht so aus, wie ihre Nachbarn. Und als in unmittelbarer Nachbarschaft ein toter Säugling in einem Müllcontainer gefunden wird, gerät sie unter Verdacht. Sie hat nichts Unrechtes getan, trotzdem verwandelt sich ihr Leben unaufhaltsam. Sie muss damit zurechtkommen, dass Nachbarn, Freunde und Arbeitskollegen sich ihr gegenüber irrational verhalten, und das im modernen, aufgeklärten England? Und Nita muss kämpfen lernen. Sie wird beinahe vergewaltigt, verliert ihr Vermögen, wird betrogen und fast verhaftet. Manchmal ist sie so weltfremd, dass man sie beschützen möchte. Eine anrührende, kluge Erzählung von Selbstbehauptung und Mut in dunklen Zeiten, gleichzeitig spannend bis zum Schluss.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Cody

Cody, Liza:
Miss Terry. - Hamburg : Argument, 2016. - 286 S.
Einheitssacht.: Miss Terry
ISBN 978-3-86754-219-7 fest geb. : EUR 17,00

2017/0264 - Schöne Literatur - Buch