Polargebiete Medium der interaktiven Leseförderung Antolin Was ist was - Erstes Lesen
Buch

Karla, die Küstenseeschwalbe, geht gemeinsam mit den Leseanfängern vielen Fragen rund um die eisigen Welten der beiden Polargebiete auf den Grund: Woher hat die Arktis ihren Namen? Wo liegt die größte Eiswüste der Welt? Welche Tiere und Pflanzen leben in den Polargebieten? Und warum sind die Pole eigentlich so wichtig? Die kurzen Texteinheiten in großer Fibelschrift liefern interessantes Polkappenwissen zum ersten Selberlesen. Auf jedes Kapitel folgt ein Lesequiz mit Fragen zum Text. So können die kleinen Weltenbummler überprüfen, ob sie das Gelesene auch richtig verstanden haben. Am Ende des Buches verrät Karla noch ihren Lieblingsplatz auf der Erde.

Altersempfehlung: ab 8 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen
Dieses Medium wurde gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Serie / Reihe: Was ist was - Erstes Lesen (11 Medien)

Schlagwörter: Antolin Klasse-3 Landesmittel NRW

KNa

Polargebiete : Was ist was - Erstes Lesen / Christina Braun. [Ill.: Marie Gerstner]. - Nürnberg : Tessloff, 2018. - 64 S. : überw. Ill. (farb.) ; 25 cm. - (Was ist was - Erstes Lesen; 2)
ISBN 978-3-7886-2645-7 fest geb. : EUR 7,95

2019/0678 - Kindersachbücher: Naturkunde - Buch