Suchergebnisse

(22 Medien)

Das Mädchen mit der Perlenkette Die Geschichte einer Flucht (deutsch - arabisch/Kamishibai)

Jansen, Alexander

Wenn sich die Menschen auf der Straße begegnen, flüstern sie sich zu, was ihren Bekannten passiert ist. Da sind so viele Verbote, so viele Menschen leben in Angst. Und das Leben von Rahas Vater ist bedroht. Dann flüchtet Rahas Familie. Ein beschwerlicher und langer Weg - über die Grenze, über endlose Berge und Täler, bis zum Meer. Dort soll ein kleines Boot sein, das der Sechsjährigen mit ihrer Familie und vielen anderen Menschen die Freiheit bringen soll. "Das Mädchen mit der Perlenkette" ist eine von der Stärke der Hoffnung getragene Geschichte des Aufbruchs, der Flucht und des Ankommens. Rahas Geschichte ist eine von unzähligen, sehr ähnlichen Lebensgeschichten, denen die Kinder in Kita und Grundschule begegnen. Mit ihrem warmherzigen Erzählstil und den anrührenden Illustrationen fördert diese Geschichte Empathie und Toleranz. Das 28-seitige Begleitheft bietet die Geschichte in deutscher und arabischer Sprache und als Klanggeschichte. Inkl. Downloadcode mit Zusatzmaterial: Überblick über Flucht und Asyl; Die Situation in den Herkunftsländern; Was ist ein Trauma? Was ist sequentielle Traumatisierung? Trauma und Flucht: Tipps für ErzieherInnen und PädagogInnen. Thema im Unterricht: "Flucht", "Ankommen" und "Hoffnung".

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.

Serie / Reihe: Bilderbuchgeschichten für unser Erzähltheater (8 Medien)

Standort: DreisTiefenbach

Leseror. Aufstellung: Sprachförderung/ Kamishibai

Schlagwörter: Flucht Kamishibai mehrsprachig

Interessenkreis: Sprache

Jansen, Alexander:
¬Das¬ Mädchen mit der Perlenkette : Die Geschichte einer Flucht (deutsch - arabisch/Kamishibai) / Alexander Jansen; Mareis : Don Bosco, 2016. - 15 DIN A3 Bildkarten, einseitig bedruckt + Textheft. - (Bilderbuchgeschichten für unser Erzähltheater)
EAN 4260179513657 :EUR 13,95

2016/0915 - Bilderbücher - Signatur: Sprachförderung/ Kamishibai - Bildkarten für Kamishibai

Mich kriegt ihr nicht

Maret, Pascale

Per Boot, Auto und Flugzeug flieht Harry vor der Polizei quer durch den Nordwesten der USA, fest entschlossen, nicht wieder ins Gefängnis zurückzukehren.
Harry wächst bei seiner alleinerziehenden Mutter auf, einer jähzornigen Alkoholikerin, die in einem heruntergekommenen Wohnwagen haust und Harry weder mit Essen versorgt noch anderweitig mütterliche Zuneigung zeigt. So beginnt er schon als Kind zu stehlen, aus der Tiefkühltruhe der Nachbarn, dann aus Geschäften und unbewohnten Ferienhäusern. Die Schule bricht er ab, seine einzige Leidenschaft gilt Flugzeugen, über die er sich jedes Detail einprägt. Als er dem Jugendrichter vorgeführt werden soll, beschließt er zu verschwinden, in den Wäldern seiner kleinen Heimatinsel zu leben und sich durch kleine Einbrüche mit allem Nötigen zu versorgen. Monatelang gelingt es Harry, sich zu verstecken, bis er eines Tages gefasst und in ein Jugendgefängnis gebracht wird. Nach einiger Zeit gelingt ihm wieder die Flucht, die ihn quer durch den Staat Washington, in ein Indianerreservat, einen Nationalpark und auch immer wieder zurück auf seine Heimatinsel treibt. Seine abenteuerliche Flucht macht ihn zur Internetberühmtheit, doch ohne Ziel vor Augen ist absehbar, dass die Polizei ihn eines Tages entdecken wird. - "Mich kriegt ihr nicht" ist aus der Perspektive von Harry verfasst, der im Gefängnis seine Geschichte niederschreibt. Sie orientiert sich an einer wahren Begebenheit, der Flucht des Colton Harris-Moore. Die ehrliche, nüchterne und trotz der schwierigen Kindheit nicht selbstmitleidige Art, mit der der Protagonist auf die Ereignisse zurückblickt, ist sehr beeindruckend und lässt für den Leser Harrys Handlungen absolut nachvollziehbar erscheinen. Sehr zu empfehlen.

Altersempfehlung: ab 12 Jahren.

Standort: AGDreisTiefenba

Schlagwörter: Flucht

Maret, Pascale:
Mich kriegt ihr nicht / Pascale Maret. - München : Mixtvision, 2014. - 223 S. ; 21 cm. - Aus dem Franz. übers.
ISBN 978-3-944572-12-3 fest geb. : 12,90

2014/0781 - Jugendbücher (bis 12 Jahre) - Signatur: Maret - Buch

Die Flucht Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Sanna, Francesca

Aus der Perspektive eines Kindes erzählt "Die Flucht" vom beschwerlichen Weg einer Familie aus einem kriegsversehrten Land nach Europa. Eine Geschichte von Verlust und Enttäuschung, von Sehnsucht und Hoffnung, wie sie aktueller nicht sein könnte. "Die Flucht" ist eigentlich eine Geschichte von vielen Fluchten. Die Idee zu diesem Buch hatte Francesca Sanna nach der Begegnung mit zwei Mädchen in einem Flüchtlingszentrum in Italien. Sie hat zahlreiche Gespräche mit Migrantinnen und Migranten geführt, die eine ähnliche Reise hinter sich haben, wie sie die Familie im Buch durchlebt. Ihre Erlebnisse hat sie in die Geschichte einfließen lassen und in packenden Illustrationen zum Ausdruck gebracht.

Altersempfehlung: ab 4 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: AGDreisTiefenba

Leseror. Aufstellung: Länder/ Völker

Schlagwörter: Flucht Integration Antolin Krieg Klasse-2

Interessenkreis: Länder/ Völker

Sanna, Francesca:
¬Die¬ Flucht / Francesca Sanna. - 1. Aufl. - Zürich : NordSüd, 2016. - [21] Bl. : überw. Ill. (farb.) ; 22 x 29 cm. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-314-10361-2 fest geb. : 17,99

2016/1004 - Bilderbücher - Signatur: Länder/ Völker - Bilderbuch

Das Mädchen mit der Perlenkette (Minibuch) Die Geschichte einer Flucht

Jansen, Alexander

Als das Leben von Rahas Vater bedroht wird, flüchtet ihre Familie. Ein beschwerlicher und langer Weg - über die Grenze, über endlose Berge und Täler, bis zum Meer. Dort soll ein kleines Boot sein und die Sechsjährige mit ihrer Familie und vielen anderen Menschen die Freiheit bringen. "Das Mädchen mit der Perlenkette" ist eine von der Stärke der Hoffnung getragene Geschichte des Aufbruchs, der Flucht und des Ankommens. Ein Mini-Bilderbuch mit einem warmherzigen Erzählstil und anrührenden Illustrationen, das Empathie und Toleranz fördert.

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.

Serie / Reihe: Beilage zu Bildkarten 2016/ (2 Medien)

Standort: AGDreisTiefenba

Leseror. Aufstellung: Kamishibai

Schlagwörter: Familie Flucht Integration Krieg

Interessenkreis: Kamishibai

Jansen, Alexander:
¬Das¬ Mädchen mit der Perlenkette (Minibuch) : Die Geschichte einer Flucht / Alexander Jansen; Maneis. - 1. Aufl. - München : Don-Bosco-Verlag, 2016. - 28 S. : zahlr. farb. ill. - (Beilage zu Bildkarten 2016/915)
ISBN 978-3-7698-2302-8 geheftet : EUR 1,80

2016/1013 - Bilderbücher - Signatur: Janse - Bildkarten für Kamishibai

Punkte


Wie man mit ganz einfachen Illustrationen und Worten jungen Betrachtern Flucht, ihre Ursachen und den Umgang damit erklären kann.
Was passiert wenn man flüchten muss?
Ein berührendes Bilderbuch, das alle großen Fragen von Migration, Arm und Reich, Integration und Solidarität mit Punkten visualisiert. Sogar das Parlament aus Punkten, das über das Schicksal vieler entscheidet.
Pof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident schreibt:
"Flucht, Fluchtursachen und der Umgang mit Ihnen sind schwer zu erklären. Dieses Buch bringt sie trotzdem leicht verständlich auf den Punkt. Ein Buch für ganz junge Leser, aber auch für alle, die solche Erfahrungen vermitteln wollen!"

Altersempfehlung: ab 4 Jahren.

Standort: DreisTiefenbach

Leseror. Aufstellung: Länder/ Völker

Schlagwörter: Flucht Integration

Punkte / Giancarlo Macri und Carolina Zanotti. Illustiert von Clara Zanotti. - Stuttgart [u.a.] : Gabriel, 2017. - [24] Bl. : überw. Ill. ; 33 cm. - Aus dem Ital. übers.
ISBN 978-3-522-30471-9 EUR 14,99 : fest geb.

2017/0295 - Bilderbücher - Signatur: Länder/ Völker - Bilderbuch

Flucht

Glattauer, Nikolaus

Katzen haben sieben Leben, heißt es, darum haben sie mich mitgenommen. Vater hat gesagt: Das wären dann elf. Die können wir auf dem Meer gut brauchen. Was bewegt Eltern dazu, gemeinsam mit ihren Kindern die Heimat zu verlassen? Welche Gründe gibt es, sich auf eine gefährliche Reise über das Meer zu begeben und die Hoffnungen auf ein unbekanntes Ziel zu fokussieren? Nikolaus Glattauer und Verena Hochleitner stellen sich genau diesen Fragen und gehen dem nach, was es heißt, wenn eine Katastrophe ganz im Privaten, im Einzelschicksal ankommt. Dabei müssen es noch gar nicht die (lebens-)bedrohlichen Bomben sein. Es reicht schon, sich zu überlegen, was es bedeutet, nicht mehr einfach in die Schule oder in den Supermarkt gehen zu können, wenn es kein Internet, keinen Strom, kein Wasser mehr gibt. Und die Klospülung nicht mehr funktioniert. Verena Hochleitner bedient sich zahlreicher Panels, die sie den aus allen Medien bekannten Boot-Szenen auf dem Meer beistellt, um diese Erinnerungen, aber auch die vagen Hoffnungen der einzelnen Familienmitglieder darzustellen. Nikolaus Glattauers Text ist dabei so poetisch wie präzise, verpackt gekonnt komplexe Aussagen in einfache Worte und lässt zwischen den Zeilen dennoch genug Luft für eigene Gedanken und Assoziationen. Erzählt von der Katze, die ihrer sieben Leben wegen dann doch mitgenommen wird, erzählt dieses Bilderbuch auf beeindruckende Weise ein Schicksal, das jeden von uns treffen könnte. Jederzeit. Überall.Tipps:ein beeindruckendes Bilderbuch über ein mehr als aktuelles Thema heruntergebrochen auf das ganz Wesentliche und Eigentliche mit einem überraschenden Ende, das uns "Flucht" auf ganz besondere Art nahebringt

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.

Standort: AGDreisTiefenba

Leseror. Aufstellung: Länder/ Völker

Schlagwörter: Flucht Integration Krieg Migration

Interessenkreis: Länder/ Völker

Glattauer, Nikolaus:
Flucht / von Niki Glattauer und Verena Hochleitner ; mit Wassergeistern von Daniel Glattauer jun. - Innsbruck ; Wien : Tyrolia-Verlag, 2016. - 32 ungezählte Seiten ; 26.5 cm x 20 cm
ISBN 978-3-7022-3560-4 fest geb. : 14.95 EUR

2016/1007 - Bilderbücher - Signatur: Länder/ Völker - Bilderbuch

Ramas Flucht (deutsch - arabisch) Medium der interaktiven Leseförderung Antolin


Rama und ihr Bruder Sami spielten mit ihren Freunden, lachten, rannten über Sand und Steine, frei wie Vögel. Ihr Vater arbeitete auf dem Feld und der Großvater fing Fische. Doch das war früher. Dann kam der Krieg. Die Vögel hörten auf zu singen und die Menschen gingen fort aus dem Dorf. Wenige erst, dann immer mehr, ein ganzer Strom. Eines Tages ist es so weit: Ramas Familie schließt sich dem Strom der Flüchtenden an. Sie gehen, immer weiter und weiter, bis sie schließlich in ein Boot steigen, das sie übers Meer bringt. Der syrische Künstler Nizar Ali Badr bringt Steine zum Reden. Seine ausdrucksstarken und berührenden Steinbilder erzählen Geschichten von Flucht, Angst und großem Leid, aber auch von Menschlichkeit, Freude und Hoffnung.

Altersempfehlung: ab 6 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen
Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Standort: AGDreisTiefenba

Leseror. Aufstellung: Länder/ Völker

Schlagwörter: Flucht Antolin Krieg Klasse-4 mehrsprachig

Interessenkreis: Fremdsprachig

Ramas Flucht (deutsch - arabisch) / Margriet Ruurs ; Nizar Ali Badr. - 1. Aufl. - Hildesheim : Gerstenberg, 2017. - [24] Bl. : überw. Ill. (farb.) ; 25 cm. - Aus dem Engl. übers. - Text dt. und arab.
ISBN 978-3-8369-5973-5 fest geb. : EUR 12,95

2018/0834 - Bilderbücher - Signatur: Länder/ Völker - Bilderbuch

Hoffnung säen Lebensgeschichten von Flüchtlingen


Sie kommen aus Afghanistan, Syrien, Bosnien, Aserbaidschan, dem Iran und dem Kongo. Auf der Flucht sind sie in Deutschland gestrandet. Doch als Asylbewerber ist ihre Zukunft hier ungewiss.

Standort: DreisTiefenbach

Schlagwörter: Deutschland Flucht Heimat Asyl Integration Biographie

Hoffnung säen : Lebensgeschichten von Flüchtlingen / Sebastian Krumbiegel (Hrsg.). Mit Beitr. von Ronny Arnold ... - Hamburg : Körber-Stiftung, 2005. - 235 S. : Ill. ; 20 cm
ISBN 978-3-89684-046-2 kt./ 14,00 _

2008/0114 - Allgemeines, Gesamtdarstellungen, Darstellungen mehrerer Teilgebiete, Nachschlagewerke - Signatur: So 5.1 Hoffn - Buch

Bestimmt wird alles gut - Mit Original-Stimmen: Syrische Kinder erzählen von ihrer Flucht gesprochen von der Autorin

Boie, Kirsten

Rahaf und ihre Geschwister kommen aus Syrien. Dort haben sie mit vielen Verwandten in einem großen Haus gelebt und hatten gute Freunde. Doch der Bürgerkrieg hat in den Straßen gewütet und viele Leben genommen. Ihre Eltern wollten sie in Sicherheit bringen und deswegen hat Rahafs Familie alles zurückgelassen, um nach Deutschlandzu fliehen. In Deutschland ist zum Glück kein Krieg, aber vieles ist auch hier schwer. Ihr Vater hat keine Arbeit mehr und sie kann niemanden verstehen. Doch bald lernt Rahaf Deutsch, lernt neue Freunde kennen und findet Hoffnung.Mit Original-Ausschnitt eines Interviews mit syrischen Flüchtlingskindern und einem Gespräch mit der Autorin zum Thema.Das gleichnamige Buch ist im Klett Kinderbuch Verlag erschienen.

Altersempfehlung: ab 7 Jahren.

Standort: DreisTiefenbach

Leseror. Aufstellung: Kinder-CDs besonders empfehlenswert

Schlagwörter: Flucht Integration Krieg Hunger Migration

Boie, Kirsten:
Bestimmt wird alles gut - Mit Original-Stimmen: Syrische Kinder erzählen von ihrer Flucht : gesprochen von der Autorin / Kirsten Boie. - Hamburg : Jumbo, 2016. - 1 CD; Laufzeit ca. 30 Min.
ISBN 978-3-8337-3586-8 EUR 9,99

2016/0229 - Kindersachbücher: Lebenssituationen, Kinderalltag - Signatur: KLe Boie - Hörbuch (CD, MC)

Karlinchen Medium der interaktiven Leseförderung Antolin ein Kind auf der Flucht

Fuchshuber, Annegert

Die Geschichte von einem heimatlosen Kind, das niemand aufnehmen will.
Karlinchen flieht aus dem brennenden Dorf, allein und voller Angst, sie läuft und läuft, bis sie zu einem schmucken Haus kommt mit zwei alten Leuten. Diese geben ihr kein Brot, rufen die Polizei, Karlinchen rennt fort. Doch auch im Land der "Steinbeißer" und im Land der Nebelkrähen wird sie nicht aufgenommen. Schlimm ist es bei den "Schaffraffern"; sie haben alles, aber das Kind jagen sie fort. Ebenso geht es Karlinchen bei den Armen auf den Müllbergen, die um ihr Weniges fürchten. Schließlich stößt sie auf ein seltsames, buntes Baumhaus. Der ebenso buntscheckige Bewohner bietet ihr ein Käsebrot an und lädt sie in seine Behausung ein. Karlinchen erfährt, dass dieser seltsam freundliche Bewohner in der als unwirtlich erfahrenden Welt, ein "Narr" ist.

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: AGDreisTiefenba

Leseror. Aufstellung: Bilderbuchtrog

Schlagwörter: Flucht Antolin Anderssein Klasse-2 Toleranz Länder/ Völker Fremdsein

Fuchshuber, Annegert:
Karlinchen : ein Kind auf der Flucht / Annegert Fuchshuber. - 1. Aufl. - Berlin : Betz, 2015. - [13] Bl. : überw. Ill. (farb.) ; 27 cm
ISBN 978-3-219-11692-2 fest geb. : 14,95

2016/0756 - Bilderbücher - Signatur: Bilderbuchtrog - Bilderbuch

Akim rennt Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Dubois, Claude K.

Die eindringlich erzählte und gezeichnete Geschichte eines Flüchtlingskindes, dessen Dorf bombardiert und von Soldaten überfallen worden ist.
Akims Dorf, bisher vom Krieg verschont, wird bombardiert, er wird von seiner Familie getrennt, ihr Haus ist zerstört. Eine fremde Frau kümmert sich um ihn, bis ihn Soldaten in ihr Lager mitnehmen. Bei einem Angriff kann er fliehen und rennt, bis er andere Flüchtlinge trifft. Gemeinsam erreichen sie schließlich den Grenzfluss, überqueren ihn und werden von einer Hilfsorganisation in ein Flüchtlingslager gebracht. Der kleine Akim ist einsam und verzweifelt und trauert um seine Familie - doch dann findet er im Lager seine Mutter. Nicht der knappe Text, sondern die Bilder erschüttern in diesem Bilderbuch von Claude Dubois. Sie zeigt in flüchtig hingeworfenen Bleistiftskizzen die schrecklichen Gefühle, die Krieg, Verfolgung und Flucht besonders in Kindern wie Akim auslösen: Angst, Verzweiflung, Trauer, Einsamkeit und Nicht-Verstehen-Können, was passiert. Ein äußerst wichtiges Buch, um Kindern und auch Jugendlichen und Erwachsenen zu zeigen, was diese Flüchtlingsdramen bedeuten, deshalb unterstützen auch Amnesty International und Pro Asyl dieses Buch. Kinder ab acht Jahren sollten es zusammen mit Erwachsenen anschauen, die ihnen Fragen zu dem Thema beantworten können, für Jugendliche ist es eine wichtige Diskussionsgrundlage.
(Rezension Gudrun Eckl)
Ausgezeichnet mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2014 und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2014, Kategorie Bilderbuch

Altersempfehlung: ab 8 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: AGDreisTiefenba

Leseror. Aufstellung: Länder/ Völker

Schlagwörter: Familie Flucht Integration Antolin Klasse-3 Krieg

Dubois, Claude K.:
Akim rennt / Claude K. Dubois. - 1. Aufl. - Frankfurt am Main : Moritz-Verl., 2013. - [46] Bl. : überw. Ill. ; 16 x 22 cm. - Aus dem Franz. übers.
ISBN 978-3-89565-268-4 fest geb. : 12,95

2016/0998 - Bilderbücher - Signatur: Länder/ Völker - Bilderbuch

Ich leb jetzt hier! die Geschichte einer Einwanderer-Familie

Rusch, Regina

Die Erlebnisse und Gefühle des 10-jährigen irakischen Flüchtlingskinds Shahin in seiner ersten Zeit in Deutschland.

Altersempfehlung: ab 9 Jahren.

Standort: AGDreisTiefenba

Schlagwörter: Flucht Migration Irak

Interessenkreis: Soziale Probleme

Rusch, Regina:
Ich leb jetzt hier! : die Geschichte einer Einwanderer-Familie / Regina Rusch. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - München : cbj, 2010. - 153 S. : Ill. ; 19 cm. - (cbj ; 22105)
ISBN 978-3-570-22105-1 kt. : 5,95 Euro

2011/0164 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Rusch - Buch

Die Berliner Mauer Biografie eines Bauwerks

Hertle, Hans-Hermann

Kompakte Dokumentation zu einem Bauwerk, das nicht vergessen werden darf.
Wo stand eigentlich die Berliner Mauer? Warum wurde sie gebaut? Wie gelang es immer wieder, sie zu überwinden - und wie viele Menschen kamen dabei zu Tode? Warum ist sie schließlich gefallen?
www.chronikdermauer.de

Standort: AGDreisTiefenba

Schlagwörter: Berlin Flucht DDR Wiedervereinigung Grenze

Interessenkreis: Deutschland

Hertle, Hans-Hermann:
¬Die¬ Berliner Mauer : Biografie eines Bauwerks / Hans-Hermann Hertle. - 1. Aufl. - Berlin : Links, 2011. - 250 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.), graph. Darst., Kt. ; 15 cm
ISBN 978-3-86153-649-9 kt. : 4,90

2012/0540 - Deutsche Geschichte seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges - Signatur: Ge 5.6 Hertl - Buch

Der Tunnel


Der Tunnel ist die auf tatsächlichen Ereignissen beruhende Geschichte einer Fluchthelfergruppe in West-Berlin, deren Mitglieder um jeden Preis ihre Familien in den Westen holen wollen. Der Plan - ein Tunnel von West nach Ost - ist nicht nur ein gefährliches und fast unmögliches Unterfangen. Der notwendige physische und psychische Einsatz übersteigt auch häufig die Kräfte der jungen Leute und sorgt für Spannung innerhalb der Gruppe. Doch der eiserne Wille und die Hoffnung auf Erfolg führt sie immer wieder zusammen. Denn alle wissen: Sie schaffen es entweder gemeinsam oder nie...

Freigegeben ab 16 Jahren.

Standort: Dreis Tiefenbac

Leseror. Aufstellung: DVDs Erwachsene

Schlagwörter: Deutschland Flucht DDR

¬Der Tunnel : Universum Film, 2009. - 2 DVD; Laufzeit ca. 160 Min. + 205 Min. Bonusmaterial
: EUR 8,99

2015/0711 - Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik - Signatur: Tunne - Film (DVD)

Alle da! Medium der interaktiven Leseförderung Antolin unser kunterbuntes Leben


Wie interessant es sein kann, die unterschiedlichsten Menschen kennenzulernen und sich mit ihnen anzufreunden!
Schlafen, essen, trinken, sprechen, spielen, Freunde finden und lernen - die Grundbedürfnisse aller Menschen sind gleich, egal, wo sie geboren wurden. Seit einigen Jahren kommen viele Flüchtlinge nach Deutschland, denen es in ihrem Land unmöglich schien, diese Bedürfnisse zu befriedigen. Sie wollen das gleiche wie wir: in Frieden leben, arbeiten, Freunde finden. Dieses Buch nimmt vor allem die Kinder in den Blick, ihre Familien, Lebensgewohnheiten und Sprachen. Der Grundton des Textes und der Illustrierung ist dabei bunt und fröhlich; Probleme werden nicht ausgeblendet, aber auf einem Niveau behandelt, das Grundschulkindern gerecht wird. Zank und Streit gibt es schließlich in jeder Familie, Arbeitslosigkeit und Krankheit kommen bei den "Fremden" so oft vor wie bei uns. Besonderes Augenmerk wird auch auf die langen und gefährlichen Fluchtwege gerichtet, die für die Familien sehr belastend sind. Man kann also - so der Tenor dieses Buches - froh sein über jeden, der zu uns kommt, denn ehemals Fremde als Vertraute zu erleben kann als Bereicherung für das eigene Leben erfahren werden.

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: DreisTiefenbach

Leseror. Aufstellung: Bilderbuchtrog

Schlagwörter: Flucht Sprache Antolin Klasse-4 Toleranz

Alle da! : unser kunterbuntes Leben / Anja Tuckermann ; Tine Schulz. - 1. Aufl. - Leipzig : Klett Kinderbuch Verl., 2014. - [14] Bl. : überw. Ill. (farb.) ; 27 cm
ISBN 978-3-95470-104-9 fest geb. : 13,95

2015/0950 - Bilderbücher - Signatur: Bilderbuchtrog - Bilderbuch

Bestimmt wird alles gut (deutsch - arabisch) Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Boie, Kirsten

Früher haben Rahaf und Hassan in der syrischen Stadt Homs gewohnt und es schön gehabt. Aber dann kamen immer öfter die Flugzeuge und man musste immerzu Angst haben. Da haben die Eltern beschlossen wegzugehen in ein anderes Land. Wie sie über Ägypten in einem viel zu kleinen Schiff nach Italien gereist sind und von dort weiter nach Deutschland - das alles hat sich Kirsten Boie von Rahaf und Hassan erzählen lassen und erzählt es uns weiter. Auch von einer schimpfenden Frau im Zug und einem freundlichen Schaffner. Und von Emma, die in der neuen Schule Rahafs Freundin wird.§Wir bringen diese bewegende Geschichte zweisprachig heraus, damit viele Flüchtlingskinder sie in ihrer Sprache lesen können. Außerdem hilft ein kleiner Sprachführer im Anhang beim Deutsch- und Arabisch-Lernen. Jan Bircks Bilder begleiten den knappen Text auf eindrückliche und warmherzige Weise.§§Ein schweres und brisantes Thema, eine wohltuende Geschichte, ein schönes Buch

Altersempfehlung: ab 6 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: DreisTiefenbach

Leseror. Aufstellung: Sprachförderung

Schlagwörter: Flucht Antolin Klasse-4 Deutsch Arabisch

Interessenkreis: Sprache

Boie, Kirsten:
Bestimmt wird alles gut (deutsch - arabisch) / Kirsten Boie; Jan Birck. - 3. Aufl. - Leipzig : Klett Kinderbuch, 2016. - 48 S. : zahlr. Ill. (farb.)
ISBN 978-3-95470-134-6 fest geb. : EUR 9,95

2016/0331 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Sprachförderung - Buch

Echte Schätze! Die Starke-Sachen-Kiste für Kinder (mehrsprachige Ausgabe) Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Voß, Lena [Ill.]

Die Begleitung und Betreuung von Kindern aus anderen Ländern und Kulturen ist im letzten Jahr insbesondere durch den Zustrom von Flüchtlingen in den Fokus gerückt worden. Die Unterschiedlichkeit und Vielfalt, mit der wir konfrontiert sind, wachsen ständig.Gerade für den Elementarbereich liegt hier eine große Herausforderung. Dabei geht es nicht nur um die Überwindung sprachlicher Hürden. Es geht auch um das Kennenlernen und Verstehen unterschiedlicher Umgangsformen im sozialen Miteinander, um Rechte, Respekt und Anerkennung.Zusammen mit dem PETZE-Institut haben wir uns deshalb daran gemacht, die STARKE-SACHEN-KISTE für Mädchen und Jungen mit anderen kulturellen und sprachlichen Wurzeln zugänglich zu machen, für Kinder, die zwei- oder mehrsprachig aufwachsen oder deren Hauptsprache bisher nicht Deutsch war.Mädchen und Jungen können sich mit den dargestellten Szenen schnell identifizieren, denn sie zeigen bekannte Situationen und Konflikte des Kindergartenalltags und bieten leicht nachvollziehbare Lösungen.
Mehrsprachige Ausgabe:
deutsch
englisch
türkisch
russisch
arabisch

Altersempfehlung: ab 3 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: DreisTiefenbach

Leseror. Aufstellung: Sprachförderung

Schlagwörter: Konflikt Flucht Englisch Antolin Klasse-2 Arabisch russisch Türkisch

Interessenkreis: Fremdsprachig Sprache

Voß, Lena [Ill.]:
Echte Schätze! Die Starke-Sachen-Kiste für Kinder (mehrsprachige Ausgabe) / Lena [Ill.] Voß : Petze-Institut, 2016. - 48 S. : zahlr. Ill. (farb.)
ISBN 978-3-9809659-7-2 Pp : EUR 7,50

2016/0683 - Bilderbücher - Signatur: Sprachförderung - Bilderbuch

Zuhause kann überall sein (deutsch - arabisch) Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Kobald, Irena

Das kleine Mädchen Wildfang musste seine Heimat verlassen und vor dem Krieg in ein fremdes Land fliehen. Alles dort scheint kalt, abweisend und vor allem fremd: die Menschen, die Sprache, das Essen und sogar der Wind. Wildfang möchte sich am liebsten nur noch in ihre geliebte Decke wickeln, die gewebt ist aus Erinnerungen und Gedanken an zuhause. Doch dann trifft sie im Park ein anderes Mädchen, das ihr nach und nach die fremde Sprache beibringt und mit ihr lacht. Und so beginnt Wildfang wieder eine Decke zu weben aus Freundschaft, neuen Worten und neuen Erinnerungen, die sie wärmt und in der sie sich zuhause fühlt.Ein berührendes und wunderschön illustriertes Buch über das Ankommen und die Integration in einem fremden Land zweisprachig deutsch und arabisch!

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen
Dieses Medium ist 2 Mal vorhanden. Klicken Sie auf Vormerken, um die Verfügbarkeit des Mediums zu prüfen.

Standort: DreisTiefenbach

Leseror. Aufstellung: Sprachförderung

Schlagwörter: Flucht Heimat Antolin Klasse-1 Deutsch mehrsprachig Arabisch

Interessenkreis: Fremdsprachig Sprache

Kobald, Irena:
Zuhause kann überall sein (deutsch - arabisch) / Irena Kobald; Freya Blackwood. - München : Knesebeck, 2016. - 32 S. : zahl. farb. ill.
ISBN 978-3-86873-989-3 Pp : EUR 8,95

2016/0792 - Bilderbücher - Signatur: Sprachförderung - Bilderbuch

Neben mir ist noch Platz Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Maar, Paul

Als Aischa, das Mädchen aus Syrien, neu in Steffis Klasse kommt, freunden die beiden sich an, auch wenn Steffi vieles in Aischas Leben fremd ist. Doch dann brennt das Asylantenheim und Aischas Familie beschließt, in eine andere deutsche Stadt zu ziehen...

Altersempfehlung: ab 6 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: AGDreisTiefenba

Leseror. Aufstellung: Länder/ Völker

Schlagwörter: Freundschaft Flucht Integration Antolin Klasse-3

Interessenkreis: Länder/ Völker

Maar, Paul:
Neben mir ist noch Platz / Paul Maar. - aktualisierte Neuausg. - München : dtv, 2016. - 46 S. : zahlr. Ill. ; 20 cm. - (dtv ; 71700 : dtv junior)
ISBN 978-3-423-71700-7 kt. : 6,95

2016/1002 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Maar - Buch

Ich glaube an die Tat Im Einsatz für Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak

Dogan, Hatune

Schwester Hatune Dogan erlebte als Kind in der Türkei selbst Verfolgung. Als ihr Vater wegen seines christlichen Glaubens eine Todesdrohung erhielt, flohen sie nach Deutschland. Im Nahen Osten steht Schwester Hatune aktuell mit ihrem Hilfswerk vielen Flüchtlingen aus Syrien und dem Irak bei. Sie macht das Schicksal von vergewaltigten und entführten christlichen und jesidischen Mädchen im Westen bekannt. Oft ist sie die Erste, die ihnen zuhört. Die das Leid aushält, von dem Christen und Muslime erzählen. Ein fesselnder, aufrüttelnder Bericht, der auch unbequeme Fragen zum Islam stellt. SPIEGEL online schrieb, wenn man Hatune Dogan mit ihrer Plastiktüte sehe, ahne man nicht, dass sie "eine humanitäre Großmacht ist".

Standort: DreisTiefenbach

Leseror. Aufstellung: Biographie

Schlagwörter: Flucht

Interessenkreis: Biographie

Dogan, Hatune:
Ich glaube an die Tat : Im Einsatz für Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak / Hatune Dogan. - 2. Aufl. - Gießen : Brunnen, 2015. - 192 S.
ISBN 978-3-7655-4258-9 Broschur : EUR 10,00

2018/0093 - Biographien, Briefe, Tagebücher - Signatur: Bi Dogan - Buch

King kommt noch Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Karimé, Andrea

King kommt noch! - dieser Satz der Mutter taucht alles in ein neues Licht! Seit drei Tagen ist der Junge mit den Eltern und dem Baby in diesem neuen Land. Nur King ist nicht da, sein Hund und bester Freund. Aber King kommt noch! Doch wie soll King den langen Weg finden? Mit seinem Papiertelefon spricht der Junge ihm immer wieder Botschaften in den Wind: Bleib im Versteck, bis keine Raketen mehr fliegen. Lauf nur im Dunkeln los! Dazwischen beginnt er, die Straße zu beobachten und sich über all die Merkwürdigkeiten zu wundern. Am meisten über den Mann, der den Hundedreck in eine Tüte steckt und mitnimmt. Wozu nur? Der Junge stromert umher, und nach und nach löst er die Räsel dieser Straße, bis sie nicht mehr fremd ist. Doch die aufregendste Entdeckung macht er, als er die Bücher zu lesen lernt, deren Wörter er nicht versteht. Mit einer Taschenlampe erweckt er die Bilder darin zum Leben. Und auf einem, dem wunderbarsten, findet er einen Hund: Es ist King und er hat Flügel! Jetzt weiß
er wirklich: King kommt noch! Ein Kinderbuch, traurig und heiter, das nicht zuletzt durch seine warmherzigen Bilder die schönste Hoffnung beflügelt.

Altersempfehlung: ab 7 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: AGDreisTiefenba

Leseror. Aufstellung: Erstes Lesealter / Flucht

Schlagwörter: Flucht Vorlesebuch Antolin Klasse-3 Hund

Interessenkreis: Erstes Lesealter

Karimé, Andrea:
King kommt noch / Andrea Karimé. Mit Zeichn. von Jens Rassmus. - Wuppertal : Hammer, 2017. - 36 S. : zahlr. Ill. (farb.) ; 25 cm
ISBN 978-3-7795-0568-6 fest geb. : EUR 9,90

2018/0471 - Kinderbücher (erstes Lesealter) - Signatur: Karim - Buch

Wenn Menschen flüchten Medium der interaktiven Leseförderung Antolin Gründe, Fakten, Erlebnisberichte

Schädlich, Susan

Warum verlassen so viele Menschen ihre Heimat? Woher kommen sie, wie organisieren sie die Flucht und was erleben sie dabei? Was erwartet sie in Europa und welche Probleme gibt es?
Kompakte Informationen für Kinder über Flucht und Fluchtursachen.
Mit kurzen Erläuterungen gelingt es der Autorin, Kindern ab acht Jahren ein Verständnis zu vermitteln, warum Menschen aus ihrer Heimat fliehen. Sie informiert über die unterschiedlichen Fluchtgründe, über die Schwierigkeiten auf dem Weg nach Europa, über die Situation und die Unterbringung in Deutschland und darüber, wer Asyl bekommen kann.

Altersempfehlung: ab 8 Jahren.

Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: DreisTiefenbach

Leseror. Aufstellung: Länder/ Völker

Schlagwörter: Antolin Klasse-4 Migration Flüchtlinge Syrien * Afghanistan * Kurden

Interessenkreis: Länder/ Völker

Schädlich, Susan:
Wenn Menschen flüchten : Gründe, Fakten, Erlebnisberichte. - 1. Aufl. - Hamburg : Carlsen Verl., 2016. - 32 S. : Ill.
ISBN 978-3-551-25096-4 EUR 3,99 : geheftet

2017/0030 - Kindersachbücher: Lebenssituationen, Kinderalltag - Signatur: KLe Schäd - Buch

Mediensymbole

Spiel
Bilderbuch, Buch, Comic, Fremdsprachige Literatur, Grossdruckbücher, Jugendbuch, Kinderbuch, Kindersachbuch, Sachbuch, Schreibschriftbücher, Schöne Literatur, Roman
elektronische Ressource, für den Tiptoi-Stift/ Stift nicht enthalten
Hörbuch (CD, MC), Hörspiel (CD, MC), Musik-CD, Musik-DVD, Schallplatte (LP, Single), sonstiger Ton-/Bildträger
Bildkarten für Kamishibai
Zeitschriftenheft, Zeitschriftenjahrgang
Film (DVD), Film (Video)

Medienstatus

  • Medium ist entleihbar
  • Medium ist vorgemerkt
  • Medium ist ausgeliehen
  • Medium ist ausgeliehen und vorgemerkt
  • Medium ist mehrfach vorhanden