Korschunow, Irina
Der Findefuchs wie der kleine Fuchs eine Mutter bekam
Buch

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom kleinen Fuchs, der einsam und verlassen im Gebüsch liegt und sich fürchtet? Seine Mutter ist tot. Da entdeckt ihn eine fremde Füchsin, die aber schon drei Kinder zu versorgen hat. Was soll sie nur tun? Allein kann das Füchslein doch nicht bleiben. Am Ende wird aus dem Findefuchs das vierte Kind der Füchsin - und sie hat all ihre Kinder gleich lieb.

Altersempfehlung: ab 6 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar und kann daher nicht vorgemerkt werden. Besuchen Sie uns gerne, um dieses Medium auszuleihen.

Standort: DreisTiefenbach

Leseror. Aufstellung: Pflegekind/ Adoption

Schlagwörter: Adoption Anderssein Pflegekind

Interessenkreis: Familie

Korschunow, Irina:
¬Der¬ Findefuchs : wie der kleine Fuchs eine Mutter bekam / Irina Korschunow. Mit Bildern von Reinhard Michl. - ungekürzte Ausgabe. - München : dtv, 2016. - 43 S. : zahlr. Ill.
ISBN 978-3-423-76147-5 fest geb. : 12,95 EUR

2017/0894 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Korsc - Buch