Stockhofe, Sylvia
Eine hunderbare Geschichte
Buch

Die hunderbare Geschichte erzählt von einem alten Hund, der sich als Pflegevater auf Zeit unerwartet neuen Herausforderungen stellen muss. Obwohl er es in seinem Alter eher gemütlich angehen lassen möchte und am allerliebsten Pizza backt, bricht er mit dem kleinen Hund auf, um für diesen ein Zuhause zu finden. Auf ihrer gemeinsamen Reise treffen die beiden auf andere Hunde, die mit ihren großartigen Talenten und interessanten Berufen ein ausgefülltes Leben führen. Platz für Abenteuer und Freundschaft gibt es reichlich, aber keinen Platz für den kleinen Hund. Aber natürlich wäre die Geschichte nicht hunderbar, wenn am Ende nicht doch alles gut ausginge. Dieses Buch bestärkt Jung und Alt, Mensch und Hund mit liebevollem Blick und verschmitztem Augenzwinkern in der Suche nach Identität und Zugehörigkeit.
Adoption, Pflegekind; Identität

Altersempfehlung: ab 6 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar und kann daher nicht vorgemerkt werden. Besuchen Sie uns gerne, um dieses Medium auszuleihen.

Standort: DreisTiefenbach

Leseror. Aufstellung: Familie Adoption

Schlagwörter: Adoption Pflegekind

Interessenkreis: Familie

Stockhofe, Sylvia:
¬Eine¬ hunderbare Geschichte / Sylvia Stockhofe. - 1. Aufl. - Berlin : Book-on-demand, 2016. - 51 S. : farb. ill.
ISBN 978-3-86460-556-7 kart. : EUR 9,95

2017/0849 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Stock - Buch