Roberts, Nora
Fliedernächte 38145
Buch

Der attraktive Bauunternehmer Ryder Montgomery ist der begehrteste Junggeselle der Stadt. Nur Hope Beaumont, die als Direktorin in seinem Hotel arbeitet, gibt sich unbeeindruckt. Als Hope von ihrer Vergangenheit eingeholt wird, erwacht in Ryder der Beschützerinstinkt ... Abschluss der Trilogie. Wer die beiden Vorgängertitel dieser Trilogie gelesen hat (zuletzt "Lilienträume", ID-A 18/13), ahnt den Ausgang der Geschichte: Der letzte der 3 Brüder der Unternehmerfamilie Montgomery in der Kleinstadt Boonsboro ist jetzt an der Reihe. Nachdem seine beiden Brüder unter der Haube, beziehungsweise in einer festen Bindung gelandet sind, bleibt nur er noch übrig. Hope, die vor gut einem Jahr die Leitung des örtlichen Hotels übernommen hat, weil sie zwischen sich und ihrem untreuen Ex-Verlobten deutlichen Abstand brauchte, ist allerdings beziehungsgeschädigt und misstrauisch. In bewährter Roberts-Manier wird die Liebesgeschichte mit Emotionen, beglückendem Sex und einem Familiengespenst, das schon durch die beiden Vorgängertitel geisterte, durch einige Wirren und Irritationen ihrem glücklichen Ende zugeführt (vgl. Hörbuch in dieser Nr.). Für die Liebhaberinnen leichter, vorhersehbarer Frauenromane allüberall möglich und vielleicht auch nötig!


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Liebe

Roberts, Nora:
Fliedernächte : 38145 / Nora Roberts. - Dt. Erstausg. - München : Blanvalet, 2013. - 413 S. : Kt ; 19 cm. - (Blanvalet ; 38145)
Einheitssacht.: ¬The¬ perfect hope. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-442-38145-6

2016/0429 - Unterhaltungsliteratur - Signatur: Rober - Buch