Rostain, Michel
Als ich meine Eltern verliess
Buch

Lion stirbt mit 21 Jahren an Meningitis. Aus dem Jenseits kommentiert er liebevoll und ironisch die Ereignisse und Verhaltensweisen rund um seinen überraschenden Tod, sein Begräbnis und die jahrelang anhaltenden verzweifelten Versuche seiner Eltern, etwas von ihm am Leben zu erhalten und wieder zu ihrem Motto zurückzufinden: "Es lebe das Leben." Als sie die in kleinen Dosen geretteten geringen Reste seiner Asche auf den Hängen des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull verstreut haben und dieser sie durch seinen mächtigen Ausbruch 2010 wieder nach Frankreich zurücksendet, hat Vater Rostain die Freude am Leben wieder gefunden.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Rostain, Michel:
Als ich meine Eltern verliess / Michel Rostain. - 1. Aufl. - Gütersloh : Prisma, 2012. - 157 S. - Aus dem Franz. übers.
ISBN 978-3-570-58032-5 fest geb.

2012/0450 - Schöne Literatur - Signatur: Rosta - Buch