Mai, Manfred
Das verkaufte Glück
Buch

"Schwabengehen". Vom 16. bis ins frühe 20. Jh. hinein war es gebräuchlich, dass verarmte Tiroler Bergbauernkinder von ihren Eltern in den Sommermonaten zur Arbeit ins benachbarte Oberschwaben geschickt wurden. Zwölf Galtürer Kinder zwischen 8 und 13 Jahren machen sich in diesem spannenden, stilistisch einfach, aber ansprechend geschriebenen Jugendroman unter Führung ihres Mesners auf den beschwerlichen Weg ins Bodenseegebiet, wo sie auf einem "Kindermarkt" regelrecht feilgeboten werden. Im Mittelpunkt der Ereignisse steht das bedrückende Schicksal des 12-jährigen Jakob, seiner Freundin Anna und seines kleinen Bruders Kilian. Alle leiden unter der harten bäuerlichen Arbeit, aber noch mehr unter ständigem Heimweh und unter dem Gefühl, von den Eltern verstoßen worden zu sein

Altersempfehlung: ab 10 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Mai, Manfred:
¬Das¬ verkaufte Glück / Manfred Mai. Mit Ill. von Henriette Sauvant. - 4. Aufl. - Ravensburg : Ravensburger Buchverl., 2013. - 221 S. : Ill.
ISBN 978-3-473-36869-3 fest geb. : EUR 14.99 (DE)

2013/0276 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Mai - Buch