Der verzauberte Turm
Spiel

Dieses wunderschön gestaltete Spiel macht kleinen und großen Märchenfreunden Spaß. Ein bis drei Mitspieler als Gruppe treten für den Helden Robin an, der die Prinzessin aus dem verschlossenen Turm retten möchte. Der böse Zauberer Rabenhorst hat sie dort eingeschlossen und den Schlüssel im Wald versteckt. Er hat aber vergessen, welches der sechs Schlösser das Richtige ist. Beide Figuren, Robin und der Zauberer, der einen längeren Weg zurücklegen muss, bewegen sich über den Spielplan, der sich im Spielekarton befindet. Auf den Wegen sind Löcher, die durch Symbol-Plättchen abgedeckt sind. Unter einem der Löcher hat der Zauberer den Metallschlüssel versteckt, den die Mitspieler durch einen Magneten in der Figur heben können. Wer ihn findet, darf eines der Schlösser am Turm ausprobieren. Ist es das Richtige, springt die Prinzessin aus dem Turm. Wenn nicht, müssen Robin und der Zauberer wieder an den Start. Der Zauberer versteckt den Schlüssel erneut unter einer anderen Öffnung und die unterhaltsame Suche beginnt erneut. - Ein kurzweiliges Familienspiel ab 5 Jahren, das verdient den Preis "Kinderspiel des Jahres 2013" gewonnen hat. Das Spielmaterial ist rundum schön und mit Liebe gestaltet und selbst die Anleitung macht einfach gute Laune.
Helmut Lenz

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.


Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

¬Der¬ verzauberte Turm / Inka Brand; Markus Brand; Rolf Vogt. - Berlin : Schmidt Spiele, 2013. - 1 Karton + 1 Spielanleitung; Spielplan, Spielfiguren
Karton

2014/0240 - Kindersachbücher: Sport, Spiel, Freizeit - Spiel