Lewin, Waldtraut
Valadas versinkende Gärten
Buch

Prinzessin Valada, die Tochter des vorletzten Herrschers der Omayaden, die Cordoba 200 Jahre lang erfolgreich regiert und der Stadt zu beachtlichem Wohlstand verholfen haben, ist unermesslich reich, von überwältigender Schönheit und großer Intelligenz. Da sie auch dichterisch begabt ist, versammelt sie an ihrem Hof aus dem ganzen Land die besten Künstler und Poeten beiderlei Geschlechts. Dabei ist es unvermeidlich, dass es sowohl zu Spannungen im literarischen Wettbewerb kommt als auch zu zwischenmenschlichen Verstimmungen und Eifersüchteleien, besonders wenn es um die Gunst der Prinzessin geht. Auch von außen ist dieser Musenhof heftigen Anfeindungen ausgesetzt. Trotzdem lässt sich Valada auf ein Spiel mit der Macht ein, das sich als äußerst gefährlich erweist ...


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Historisches

Lewin, Waldtraut:
Valadas versinkende Gärten / Waldtraut Lewin. - München : Deutscher Taschenbuch Verlag, 2012. - 493 S.
ISBN 978-3-423-21344-8 kt.

2014/0238 - Schöne Literatur - Signatur: Lewin - Buch