Suchergebnisse

(71 Medien)

Das Erbe der Rosenthals Roman

Correa, Armando Lucas

1939 muss die elfjährige Hannah mit ihrer Familie aus Berlin fliehen, denn sie ist Jüdin. Ein Schiff soll sie nach Kuba bringen, doch nur die Wenigsten dürfen die St. Louis dort verlassen. Auch Hannahs Familie wird auseinandergerissen.
2014 sucht die elfjährige Anna nach den Wurzeln ihres bei 9/11 verstorbenen Vaters. Ein Brief ihrer Großtante enthält Fotos und erste Hinweise. Doch erst als sie zusammen mit ihrer Mutter von New York nach Kuba reist, kommt sie der Geschichte ihrer Familie wirklich nahe .

Was bedeutet es, auf der Flucht zu sein, seine Heimat zu verlieren, die Liebsten? Einfühlsam und sprachgewaltig erzählt Armando Lucas Correa die Geschichte zweier Mädchen, die zwei Kontinente und mehr als sechs Jahrzehnte trennen, die aber so vieles verbindet: die Liebe zu ihren Vätern, ihr Überlebenswille, die Hoffnung.

Interessenkreis: Familie

Correa, Armando Lucas:
¬Das¬ Erbe der Rosenthals : Roman / Armando Lucas Correa ; Übersetzung aus dem amerikanischen Englisch von Ute Leibmann, 2018. - 429 Seiten : Illustrationen ; 22 cm
ISBN 978-3-7857-2602-0 Festeinband : 20,-EUR

2018/0010 - Schöne Literatur - Signatur: Corre - Buch

Die ferne Hoffnung Roman

Carsta, Ellin

Hamburg 1888: Als der Familienpatriarch Peter Hansen aus dem Leben scheidet, bleiben seine Söhne Robert, Karl und Georg mit einer großen Aufgabe zurück: Wie können sie in diesen turbulenten Zeiten den Fortbestand des hoch verschuldeten Familienunternehmens und die gesellschaftliche Stellung der Hansens sichern? Eine Plantage im fernen Kamerun bietet die einmalige Chance, die stark wachsende Nachfrage nach Kakao zu bedienen. Was von einem Teil der Familie als großes Abenteuer gesehen wird, ist für die anderen schon in der Vorstellung ein Albtraum.

Robert macht sich mit seiner Familie auf den Weg in das Land am Golf von Guinea. Seine Frau Elisabeth kehrt Hamburg nur sehr widerwillig den Rücken, und das Verhältnis zwischen den Eheleuten wird zusehends angespannt. Luise hingegen, ihre jüngste Tochter, findet das Leben auf der Plantage sehr aufregend. Nicht zuletzt, weil mit Hamza, dem Sohn des Vorarbeiters, zum ersten Mal ein Mann in ihr Leben tritt, für den sie starke Gefühle entwickelt .

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 2. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Die Hansen-Saga (2 Medien)

Interessenkreis: Familie Historisches

Carsta, Ellin:
¬Die¬ ferne Hoffnung : Roman / Ellin Carsta. - Luxembourg : Tinte & Feder, 2018. - 359 Seiten ; 18.6 cm x 12.6 cm, 505 g. - (Die Hansen-Saga; 1)
ISBN 978-1-5420-4788-3 Broschur : 9,99EUR

2018/0217 - Schöne Literatur - Signatur: Carst - Buch

Gestorben wird immer Roman

Fröhlich, Alexandra

Der Tod war Agnes Geschäft. Über Jahrzehnte hinweg führte sie den Steinmetzbetrieb Weisgut & Söhne in Hamburg und lenkte gebieterisch die Geschicke der Familie. Mit 91 Jahren nun hat Agnes von allem und jedem genug, sie will reinen Tisch machen und endlich das Geheimnis lüften, das sie viel zu lange schon mit sich herumträgt. Da ihre Tochter das Weite gesucht hat, beauftragt sie ihre Enkelin Birte, die Einzige, die aus demselben harten Holz geschnitzt ist wie sie, den ganzen Clan zusammenzutrommeln kein einfaches Unterfangen, denn alle sind sich spinnefeind. Es ist Zeit für die Wahrheit.

Interessenkreis: Familie

Fröhlich, Alexandra:
Gestorben wird immer : Roman / Alexandra Fröhlich. - 1. Aufl. - Berlin : Sportverl., 2016. - 333 S.
ISBN 978-3-328-10001-0

2018/0044 - Schöne Literatur - Signatur: Fröhl - Buch

Die Schattenschwester Roman

Riley, Lucinda

Star d'Aplièse ist eine sensible junge Frau, der es nie gelang, aus dem Schatten ihrer Schwester CeCe herauszutreten. Als ihr geliebter Vater Pa Salt stirbt, steht Star plötzlich an einem Wendepunkt. Wie alle Mädchen der Familie ist auch sie ein Adoptivkind mit unbekannter Herkunft, doch der Abschiedsbrief ihres Vaters enthält einen Anhaltspunkt: die Adresse einer Londoner Buchhandlung sowie den Hinweis, dort nach einer gewissen Flora MacNichol zu fragen. Star folgt diesen Spuren, die sie auf ein wunderbares Anwesen in Kent und in die Rosengärten des Lake District im vergangenen Jahrhundert führen. Ganz langsam beginnt sie, ihr eigenes Leben zu entdecken - und ihr Herz zu öffnen für das Wagnis, das man Liebe nennt ...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 2. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Die sieben Schwestern (8 Medien)

Interessenkreis: Familie

Riley, Lucinda:
¬Die¬ Schattenschwester : Roman / Übersetzung: Hauser, Sonja. - München : GOLDMANN, 2018. - 736 S. - (Die sieben Schwestern; 3). - Klappenbroschur
KT : EUR 10.99

2018/0095 - Schöne Literatur - Signatur: Riley - Buch

Kranichland Roman

Baumheier, Anja

Das bewegende Schicksal der Familie Groen zeigt, wie die bedrückende Realität der DDR-Geschichte noch heute nachwirkt.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 2. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Familie

Baumheier, Anja:
Kranichland : Roman / Anja Baumheier. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - Reinbek bei Hamburg : Wunderlich, 2018. - 430 S. ; 21 cm
ISBN 978-3-8052-0021-9 fest geb. : EUR 19,95

2018/0132 - Schöne Literatur - Signatur: Baumh - Buch

Libellenschwestern Roman

Wingate, Lisa

Avery entdeckt die tragische Vergangenheit ihrer Großmutter, die ihrer Familie entrissen und als Adoptivkind verkauft wurde.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 4. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Familie

Wingate, Lisa:
Libellenschwestern : Roman / Lisa Wingate. - 1. Aufl. - München : Limes, 2018. - 478 S. ; 22 cm. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-8090-2690-7 fest geb. : EUR 22,00

2018/0156 - Schöne Literatur - Signatur: Winga - Buch

Die Frauen vom Löwenhof Agnetas Erbe

Bomann, Corina

Agneta kämpft mit den Tränen. Ein Telegramm hat sie nach Hause gerufen, ihr Vater ist bei einem Brand ums Leben gekommen. Dabei hatte sie sich schweren Herzen von ihrer mächtigen Familie losgesagt und in Stockholm ein freies Leben als Malerin geführt. Eine Aussöhnung schien unmöglich. Jetzt werden ihr Titel, Glanz und Vermögen zu Füßen gelegt, sie soll das Erbe ihres Vaters antreten als Gutsherrin vom Löwenhof. Ihre Wünsche und Träume sind andere, sie sehnt sich nach einem Leben an der Seite von Michael, einem aufstrebenden Anwalt. Selbstlos stellt Agneta sich der Pflicht und Familientradition. Ihr Herz jedoch kann nicht vergessen und sehnt sich nach Liebe .

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 2. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Familie Liebe

Bomann, Corina:
¬Die¬ Frauen vom Löwenhof : Agnetas Erbe / Corina Bomann. - 1. Aufl. - Berlin : Ullstein, 2018. - 727 S. ; 19 cm. - (¬Die¬ Frauen vom Löwenhof; 1) (Ullstein Taschenbuch ; 28996)
ISBN 978-3-548-28996-0 kt. : EUR 10,00

2018/0218 - Schöne Literatur - Signatur: Boman - Buch

Die langen Tage von Castellamare Ein Familienroman

Banner, Catherine

Amedeo wartet auf die Geburt seines ersten Kindes. Er vergöttert seine Frau, Pina ist das unerwartete Glück seines Lebens. Als die Wehen einsetzen, muss er jedoch als einziger Arzt der kleinen Insel zu einer anderen werdenden Mutter: zur Contessa. Sie bringt mit seiner Hilfe einen Sohn zur Welt. Bald spottet das ganze Dorf, dass Amedeo in einer Nacht zwei Söhne bekommen hat. Die Gerüchte kosten Amedeo seine Stellung. Er verzweifelt, als Waisenkind sehnt er sich nach nichts mehr als nach einer großen Familie und etwas Wohlstand. Pina hält zu ihm, gemeinsam eröffnen sie ein kleines Café auf Castellamare. Doch die beiden in einer Nacht geborenen Söhne werden zu Konkurrenten, deren Feindschaft das Schicksal der Familien und der Inselgemeinschaft nie loslässt.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 4. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Familie

Banner, Catherine:
¬Die¬ langen Tage von Castellamare : Ein Familienroman / Catherine Banner ; aus dem Englischen von Marion Balkenhol. - Ungekürzte Ausgabe, 1. Auflage. - Berlin : Ullstein, 2018. - 474 Seiten ; 19 cm, 336 g
Einheitssacht.: ¬The¬ house at the edge of night
ISBN 978-3-548-29004-1 Broschur : EUR 11.00 (DE), EUR 11.40

2018/0244 - Schöne Literatur - Signatur: Banne - Buch

Alles, was folgte

Ahrens, Renate

Im Juni 2017 zum "NDR Buch des Monats" gewählt, erzählt der Roman die berührende Geschichte der 44-jährigen Hamburgerin Katharina Elbracht, deren Leben durch den Mauerfall ins Wanken gerät: Sie erhält ein Bündel Briefe aus Ostberlin, aus dem hervorgeht, dass die Frau, die sie ihr Leben lang >Mutter< genannt hat, in Wahrheit ihre Tante war.
Zutiefst erschüttert von diesem Geheimnis beginnt Katharina die Geschichte ihrer Familie zu enthüllen. Dabei stößt sie auf eine junge Liebe, die mit Swing-Musik begann und vom Krieg zerstört wurde, auf zwei Schwestern, die durch die Mauer getrennt wurden und einen lebenslangen, geheimen Pakt schlossen, und auf die Spur ihres Vaters, der 1945 als verschollen galt.
Die Recherchen zu ihrer Familiengeschichte führen Katharina durch halb Deutschland und bis nach Irland, wo ihr unbekannter Vater einsam und zurückgezogen leben soll. Eines Tages steht sie vor einem alten Haus und streckt die Hand Richtung Klingel aus ...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 2. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Familie

Ahrens, Renate:
Alles, was folgte / Renate Ahrens. - München : Droemer Taschenbuch, 2018
ISBN 978-3-426-30577-5 : EUR 9,99

2018/0301 - Schöne Literatur - Signatur: Ahren - Buch

Neu Eine neue Zeit Die Hansen-Saga

Carsta, Ellin

Hamburg 1893: Nach turbulenten Jahren ist die finanzielle Lage der Hansens endlich stabil und sie haben an Macht, Ansehen und Einfluss gewonnen. Das liegt vor allem am reichen Ertrag, den die Kakaobohnen aus dem eigenen Anbau in Kamerun bringen. Der wirtschaftliche Erfolg spiegelt sich aber nicht im Privatleben der Familienmitglieder wider und neue dunkle Wolken ziehen am Horizont auf.

Luise ist zu einer selbstständigen jungen Frau herangewachsen, die sich aktiv in das Familienkontor einbringt und ganz in ihrem beruflichen Dasein aufgeht. Als ihr Vater einen Ehemann für sie bestimmt, ist Ablehnung ihre erste Reaktion. Es widerstrebt ihr, sich in die ihr zugedachte Rolle der gut erzogenen Tochter zu fügen, auch deshalb, weil ihr Herz noch immer für Kamerun, vor allem aber auch für Hamza schlägt.

Die nach dem Ehebruch aus der Familie verstoßene Elisabeth verwendet immer mehr Energie darauf, ihrem Exmann und dem Rest der Hansens zu schaden. Sie fängt ein Verhältnis mit August Frederiksen an, dem Erzfeind ihres verstorbenen Schwiegervaters, und spinnt einen perfiden Plan. Wird es ihr gelingen, die Hansens in den Ruin zu treiben?

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 2. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Die Hansen-Saga (2 Medien)

Interessenkreis: Familie Historisches

Carsta, Ellin:
Eine neue Zeit : Die Hansen-Saga / Ellin Carsta : Tinte & Feder, 2018. - 318 S. - (Die Hansen-Saga; 2)
ISBN 978-2-919801-54-1 Broschur : EUR 9,99

2018/0338 - Schöne Literatur - Signatur: Eine - Buch

Tante Inge haut ab Roman

Heldt, Dora

Urlaub auf Sylt! Freudig begrüßt Christine (46) am Bahnhof ihren Johann, da tippt das Unheil ihr auf die Schulter: Die Frau mit dem roten Hut ist tatsächlich Tante Inge (64), Papas jüngere Schwester. Aber was macht sie allein auf Sylt? Noch dazu mit so vielen Koff ern? Für Papa Heinz kann dies nur eines bedeuten: Inge will Walter, den pensionierten Finanzbeamten, samt gemeinsamem Reihenhaus verlassen. Als dann auch noch Inges neue Freundin Renate mit ihrem Faible für (nicht nur alleinstehende) ältere Männer auftaucht, platzt Mama Charlotte der Kragen: Walter muss her, und zwar sofort!

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 2. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Familie

Heldt, Dora:
Tante Inge haut ab : Roman / Dora Heldt. - Orig.-Ausg. - München : Dt. Taschenbuch-Verl., 2009. - 356 S.
ISBN 978-3-423-24723-8 Kt. : 12,90

2009/2342 - Schöne Literatur - Signatur: Heldt - Buch

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen! Roman

Heldt, Dora

Ich bin genauso gut situiert wie du!« Dass ausgerechnet Walter (69) zu dem kleinen Kreis wohlhabender Senioren gehören soll, die eine exklusive Reise an die Schlei gewinnen können, wurmt Papa Heinz (75) gewaltig. Als sein Schwager mit einer kleinen Trickserei auch Heinz die Mitfahrt ermöglicht, ist der wieder versöhnt. Mit schickem Anzug und großen Erwartungen machen sich die beiden auf den Weg. Zu ihrer Enttäuschung wirken die meisten Mitreisenden längst nicht so vermögend, wirklich elegant ist eigentlich nur Finchen (75), die von ihrer Großnichte, der Radiojournalistin Johanna (40) begleitet wird. Als sie statt einem Drei-Gänge-Menü nur Würstchen auf Pappteller erhalten und Walter sein Bier auch noch selbst bezahlen muss, geht ihnen auf, dass sie »exklusiv« mit »all inclusive« verwechselt haben ...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 2. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Familie

Heldt, Dora:
Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen! : Roman / Dora Heldt. - München : Dt. Taschenbuch-Verl., 2014. - 351 S.
ISBN 978-3-423-21529-9 kt. : 8,95

2014/0126 - Schöne Literatur - Signatur: Heldt - Buch

Die sieben Schwestern Roman

Riley, Lucinda

Atlantis ist der Name des herrschaftlichen Anwesens am Genfer See, in dem Maia dAplièse und ihre Schwestern aufgewachsen sind. Sie alle wurden von ihrem geliebten Vater adoptiert, als sie noch sehr klein waren, und kennen ihre wahren Wurzeln nicht. Als er überraschend stirbt, hinterlässt er jeder seiner Töchter einen Hinweis auf ihre Vergangenheit und Maia fasst zum ersten Mal den Mut, das Rätsel zu lösen, an dem sie nie zu rühren wagte. Ihre Reise führt sie zu einer alten Villa in Rio de Janeiro, wo sie auf die Spuren von Izabela Bonifacio stößt, einer schönen jungen Frau aus den besten Kreisen der Stadt, die in den 1920er Jahren dort gelebt hat. Maia taucht ein in Izabelas faszinierende Lebensgeschichte und fängt an zu begreifen, wer sie wirklich ist und was dies für ihr weiteres Leben bedeutet ...

Dieses Medium ist 2 Mal vorhanden. Klicken Sie auf Vormerken, um die Verfügbarkeit des Mediums zu prüfen.

Serie / Reihe: Die sieben Schwestern (8 Medien)

Interessenkreis: Familie

Riley, Lucinda:
¬Die¬ sieben Schwestern : Roman / Lucinda Riley. - München : Blanvalet, 2016. - 546 S. - (Die sieben Schwestern; 1). - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-442-47971-9 : EUR 9,99

2018/0026 - Schöne Literatur - Signatur: Riley - Buch

Die Sturmschwester Roman

Riley, Lucinda

Ally d'Aplièse steht an einem Wendepunkt: Ihre Karriere als Seglerin strebt einem Höhepunkt entgegen, und sie hat den Mann gefunden, mit dem sich all ihre Wünsche erfüllen. Da erhält sie völlig unerwartet die Nachricht vom Tod ihres geliebten Vaters. Ally kehrt zurück zum Familiensitz am Genfer See, um den Schock gemeinsam mit ihren Schwestern zu bewältigen. Sie alle wurden als kleine Mädchen adoptiert und kennen den Ort ihrer Herkunft nicht. Aber nun erhält Ally einen mysteriösen Hinweis durch ein Buch in der Bibliothek ihres Vaters - die Biographie eines norwegischen Komponisten aus dem 19. Jahrhundert. Allys Neugier ist geweckt, und sie begibt sich auf die Reise in das raue Land im Norden. Dort wird sie ergriffen von der Welt der Musik, mit der sie tiefer verbundener ist, als sie es je hätte ahnen können. Und Ally begreift zum ersten Mal im Leben, wer sie wirklich ist ...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 2. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Die sieben Schwestern (8 Medien)

Interessenkreis: Familie

Riley, Lucinda:
Die Sturmschwester : Roman / Lucinda Riley ; Deutsch von Sonja Hauser. - 1. Auflage, Taschenbuchausgabe. - München : Goldmann, 2017. - 581 Seiten ; 19 cm. - (Die sieben Schwestern; 2)
Einheitssacht.: ¬The¬ storm sister
ISBN 978-3-442-48624-3 Broschur : EUR 9,99

2018/0027 - Schöne Literatur - Signatur: Riley - Buch

Der geheimnisvolle Besucher Roman

Willett, Marcia

Die Geschwister Ed und Billa sind nach gescheiterten Ehen aufs Land zurückgekehrt, um im wunderschön gelegenen Haus ihrer Eltern den Lebensabend zu verbringen. Das Dorfleben ist behaglich und friedvoll. Bis zu dem Tag, an dem ihr Halbbruder Tristan nach fünfzig Jahren Funkstille bei ihnen vor der Haustür steht. Einst hatte Tristan ihnen mit seinen Gemeinheiten die Kindheit zur Hölle gemacht. Nun hat er ihnen eine Nachricht zu überbringen, die Ed und Billa abermals vor eine große Herausforderung stellt.

Interessenkreis: Familie

Willett, Marcia:
¬Der¬ geheimnisvolle Besucher : Roman / Marcia Willett. - Bergisch Gladbach : Bastei Lübbe, 2013. - 320 S.
Einheitssacht.: Postcards from the Past <dt.>. - Aus d. Engl. übers.
ISBN 978-3-404-17099-9

2018/0056 - Schöne Literatur - Signatur: Wille - Buch

Marlenes Geheimnis Roman

Riebe, Brigitte

Marlene hat die Vertreibung aus der Heimat nach dem Krieg längst hinter sich gelassen. Vor mehr als siebzig Jahren begann sie mit ihrer Mutter Eva am Bodensee ein neues Leben. Eine florierende Schnapsbrennerei, die die Früchte der Region verarbeitet, ist ihr ganzer Stolz. Erst als ihre Nichte Nane kurz nach Evas Beerdigung die Aufzeichnungen der Großmutter liest, bricht die Vergangenheit ohne Vorwarnung herein. Und ein lang gehütetes Geheimnis kommt zutage

Interessenkreis: Familie

Riebe, Brigitte:
Marlenes Geheimnis : Roman / Brigitte Riebe. - 2. Aufl. - München : Diana, 2017. - 431 S.
ISBN 978-3-453-29205-5 Festeinband

2018/0072 - Schöne Literatur - Signatur: Riebe - Buch

Die Perlenschwester Roman

Riley, Lucinda

Wie auch ihre Schwestern ist CeCe d'Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist ihr unbekannt. Als ihr Vater stirbt, hinterlässt er einen Hinweis- sie soll in Australien die Spur einer gewissen Kitty Mercer ausfindig machen.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 2. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Die sieben Schwestern (8 Medien)

Interessenkreis: Familie

Riley, Lucinda:
Die Perlenschwester : Roman / Lucinda Riley. Deutsch von Sonja Hauser. - 1. Auflage. - München : Goldmann, 2017. - 607 Seiten. - (Die sieben Schwestern; 4)
ISBN 978-3-442-31445-4 Festeinband : EUR 19,99

2018/0287 - Schöne Literatur - Signatur: Riley - Buch

Neu Die Mondschwester Roman

Riley, Lucinda

Tiggy d'Aplièse hat sich schon als Kind mit Hingabe um kranke Tiere gekümmert. Auch jetzt, als junge Zoologin, ist die Beschäftigung mit Tieren ihre Erfüllung. Als sie das Angebot erhält, auf einem weitläufigen Anwesen in den schottischen Highlands Wildkatzen zu betreuen, zögert sie nicht lange. Dort trifft sie auf Chilly, einen weisen, alten Zigeuner aus Andalusien. Es ist eine schicksalhafte Begegnung, denn er hilft Tiggy, die ein Adoptivkind ist, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Sie reist nach Granada, wo sie dem ebenso glamourösen wie dramatischen Lebensweg ihrer Großmutter Lucia folgt, der berühmtesten Flamenco-Tänzerin ihrer Zeit. Und Tiggy versteht endlich, welch großes Geschenk ihr zur Stunde ihrer Geburt zuteil wurde ...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 2. Januar 2019 ausgeliehen.
Dieses Medium ist darüber hinaus für einen weiteren Leser vorgemerkt.

Serie / Reihe: Die sieben Schwestern (8 Medien)

Interessenkreis: Familie

Riley, Lucinda:
¬Die¬ Mondschwester : Roman / Riley, Lucinda. - München : Goldmann, 2018. - 672 S. - (Die sieben Schwestern; 5)
ISBN 978-3-442-31446-1 Festeinband : EUR 19,99

2018/0386 - Schöne Literatur - Signatur: Riley - Buch

Neu Die Schokoladenvilla Roman

Nikolai, Maria

Judith, die Tochter des Schokoladenfabrikanten Rothmann, soll, um die Firma vor dem Ruin zu retten, einen reichen Widerling heiraten. Eine Geschichte über Recht und Freiheit und die Industrialisierung in Stuttgart.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 9. Januar 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Familie

Nikolai, Maria:
¬Die¬ Schokoladenvilla : Roman / Maria Nikolai. - 2. Auflage, Originalausgabe. - München : Penguin Verlag, 2018. - 652 Seiten ; 19 cm
ISBN 978-3-328-10322-6 Broschur : 6,50 Euro

2018/0402 - Schöne Literatur - Signatur: Nikol - Buch

Die fremde Tochter Roman

Jonuleit, Anja

In Paris kennt ihn jeder: Monsieur Cho, den geheimnisvollen Teemeister, der die feinste Nase für Tee haben soll. Eines Tages besucht ihn eine junge Frau, Lin, die Erbin einer großen Teedynastie. Sie behauptet, seine Tochter zu sein, und verschwindet noch am selben Tag spurlos ... Cho stellt Nachforschungen an, er muss Lin wiedersehen. Und bald kommt er gefährlich nahe an das schreckliche Geheimnis der mächtigen Familie.

Interessenkreis: Familie

Jonuleit, Anja:
¬Die¬ fremde Tochter : Roman / Anja Jonuleit. - Ungekürzte Ausg. - München : Dt. Taschenbuch-Verl., 2015. - 394 S.
ISBN 978-3-423-21580-0 kt. : 9,95

2016/0019 - Schöne Literatur - Signatur: Jonul - Buch

Ein letzter Tanz Roman

Lennox, Judith

Anlässlich ihres 75. Geburtstags lädt Esme ihre Kinder und Enkel in das leer stehende Herrenhaus Rosindell an der Küste von Devon ein. Alles hier erinnert sie an glamouröse Zeiten mit rauschenden Sommerfesten, an den Beginn der einen großen Liebe ihres Lebens - aber auch an jene unheilvolle Affäre, die hier einst begann und in eine Tragödie mündete, die noch zwei Generationen später nachklingt. Erst jetzt hat Esme den Mut, das Geheimnis ihrer Familie aufzuklären und dem Fluch ein Ende zu setzen.

Interessenkreis: Familie

Lennox, Judith:
¬Ein¬ letzter Tanz : Roman / Judith Lennox. Aus dem Engl. von Mechtild Sandberg. - Genehmigte Lizenzausg. - Augsburg : Weltbild Retail, 2015. - 558 Seiten ; 22 cm
Einheitssacht.: One last dance <dt.>
ISBN 978-3-95569-830-0

2017/0081 - Schöne Literatur - Signatur: Lenno - Buch

Das Geheimnis des Winterhauses Roman

Lark, Sarah

In Wien bricht für Ellinor eine Welt zusammen, als eines Tages durch Zufall ans Licht kommt, dass sie und ihre Mutter mit dem Rest der Familie nicht blutsverwandt sind. Auf der Suche nach ihren familiären Wurzeln macht sich Ellinor auf den Weg nach Dalmatien und Neuseeland, wo sie der Herkunft ihrer Großmutter und drei Lebensgeschichten auf die Spur kommt, die untrennbar miteinander verknüpft sind...

Interessenkreis: Familie

Lark, Sarah:
¬Das Geheimnis des Winterhauses : Roman / Sarah Lark. - Orig.-Ausg. - Köln : Bastei Lübbe, 2017. - 527 S.
ISBN 978-3-431-04079-1 fest geb. : 19.90 EUR

2018/0154 - Schöne Literatur - Signatur: Lark - Buch

Schön warm da, Lille Pinguin?


Altersempfehlung: ab 5 Jahren.

Interessenkreis: Familie Freundschaft

Schön warm da, Lille Pinguin? / Jutta Langreuter. - München : arsEdition, 2001. - 14 Bl : überw. Ill. (farb.) ; 24 x 29 cm
ISBN 978-3-7607-1333-5 fest geb.

2002/4098 - Bilderbücher - Bilderbuch

Das Orchideenhaus Roman

Riley, Lucinda

Als junges Mädchen verbrachte Julia Forrester jede freie Minute bei ihrem Großvater, einem bekannten Orchideenzüchter, im Gewächshaus von Wharton Park. Nach einem schweren Schicksalsschlag führt der Zufall Julia Jahre später noch einmal zu dem Anwesen zurück. Der jetzige Besitzer Kit Crawford überreicht ihr ein altes Tagebuch, das bei den Renovierungsarbeiten gefunden wurde und womöglich Julias Großvater gehörte. Als Julia ihre Großmutter Elsie mit dem Tagebuch konfrontiert, drängt ein jahrelang gehütetes Familiengeheimnis ans Licht, das auch Julias Leben komplett verändern wird .

Interessenkreis: Familie

Riley, Lucinda:
¬Das¬ Orchideenhaus : Roman / Lucinda Riley. - München : Goldmann Arkana, 2011. - 538 S.
ISBN 978-3-442-47804-0 kt. : 9,99

2011/3102 - Schöne Literatur - Signatur: Riley - Buch

Der Engelsbaum Roman

Riley, Lucinda

Greta kehrt zurück nach Marchmont Hall. Doch sie hat keine Erinnerung an ihre Vergangenheit. Seit einem Unfall leidet sie an Amnesie. Bei einem Spaziergang im Wald stößt sie auf ein Grab. Die Inschrift verrät ihr, dass hier ein kleiner Junge begraben ist - ihr eigener Sohn?

Interessenkreis: Familie

Riley, Lucinda:
¬Der Engelsbaum : Roman / Lucinda Riley. - München : Goldmann, 2014. - 613 S. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-442-48135-4 kt. : 9,99

2014/0273 - Schöne Literatur - Signatur: Riley - Buch

Mediensymbole

Spiel
Bilderbuch, Buch, Comic, Fremdsprachige Literatur, Grossdruckbücher, Jugendbuch, Kinderbuch, Kindersachbuch, Sachbuch, Schöne Literatur, Roman
Hörbuch (CD, MC), Hörspiel (CD, MC), Musik-CD, Musik-DVD
Zeitschriftenheft
Film (DVD)

Medienstatus

  • Medium ist entleihbar
  • Medium ist vorgemerkt
  • Medium ist ausgeliehen
  • Medium ist ausgeliehen und vorgemerkt
  • Medium ist mehrfach vorhanden