Serie/Reihe: Neapolitanische Saga

(4 Medien)

Meine geniale Freundin Kindheit, frühe Jugend ; Roman

Ferrante, Elena

Zwei Freundinnen versuchen, im Neapel der Nachkriegsjahre ihren Traum von einem selbstbestimmten Leben durchzusetzen.

Serie / Reihe: Neapolitanische Saga (4 Medien)

Interessenkreis: Familie

Ferrante, Elena:
Meine geniale Freundin : Kindheit, frühe Jugend ; Roman / Elena Ferrante. - 1. Aufl. - Berlin : Suhrkamp, 2016. - 422 S. ; 22 cm. - (Neapolitanische Saga; 1). - Aus dem Ital. übers.
ISBN 978-3-518-42553-4 fest geb. : EUR 22,00

2016/0244 - Schöne Literatur - Signatur: Ferra - Buch

Die Geschichte der getrennten Wege Roman

Ferrante, Elena

Lila und Lenu sind inzwischen erwachsen und gehen getrennte Wege, bleiben aber miteinander in Kontakt.

Serie / Reihe: Neapolitanische Saga (4 Medien)

Interessenkreis: Familie

Ferrante, Elena:
¬Die¬ Geschichte der getrennten Wege : Roman / Elena Ferrante. - Berlin : Suhrkamp, 2017. - 540 S. ; 22 cm. - (Neapolitanische Saga; 3). - Aus dem Ital. übers.
ISBN 978-3-518-42575-6 fest geb. : EUR 24,00

2017/0244 - Schöne Literatur - Signatur: Ferra - Buch

Die Geschichte des verlorenen Kindes Reife und Alter ; Roman

Ferrante, Elena

Abschlussband der Tetralogie: die beiden neapolitanischen Freundinnen sind im besten Alter.

Serie / Reihe: Neapolitanische Saga (4 Medien)

Interessenkreis: Familie

Ferrante, Elena:
¬Die¬ Geschichte des verlorenen Kindes : Reife und Alter ; Roman / Elena Ferrante. - 1. Aufl. - Berlin : Suhrkamp, 2018. - 614 S. ; 22 cm. - (Neapolitanische Saga; 4). - Aus dem Ital. übers.
ISBN 978-3-518-42576-3 fest geb. : EUR 25,00

2018/0073 - Schöne Literatur - Signatur: Ferra - Buch

Die Geschichte eines neuen Namens Jugendjahre : Roman

Ferrante, Elena

Lila und Elena sind sechzehn Jahre alt, und sie sind verzweifelt. Lila hat noch am Tage ihrer Hochzeit erfahren, dass ihr Mann sie hintergeht - er macht Geschäfte mit den allseits verhassten Solara-Brüdern, den lokalen Camorristi. Für Lila, arm geboren und durch die Ehe schlagartig zu Geld und Ansehen gekommen, brechen leidvolle Zeiten an. Elena hingegen verliebt sich Hals über Kopf in einen jungen Studenten, doch der scheint nur mit ihren Gefühlen zu spielen. Sie ist eine regelrechte Vorzeigeschülerin geworden, muss aber feststellen, dass das, was sie sich mühsam erarbeitet hat, in ihrer neapolitanischen Welt kaum etwas gilt.

Trotz all dieser Widrigkeiten beharren Lila und Elena immer weiter darauf, ihr Leben selbst zu bestimmen, auch wenn der Preis, den sie dafür zahlen müssen, bisweilen brutal ist. Woran die beiden jungen Frauen sich festhalten, ist ihre Freundschaft. Aber können sie einander wirklich vertrauen?

Serie / Reihe: Neapolitanische Saga (4 Medien)

Interessenkreis: Familie

Ferrante, Elena:
¬Die¬ Geschichte eines neuen Namens : Jugendjahre : Roman / Elena Ferrante ; aus dem Italienischen von Karin Krieger. - Erste Auflage. - Berlin : Suhrkamp, 2017. - 623 Seiten. - (Neapolitanische Saga; 2)
Einheitssacht.: Storia del nuovo cognome
ISBN 978-3-518-42574-9 fest geb. : EUR 25,-

2017/0027 - Schöne Literatur - Signatur: Ferra - Buch

Mediensymbole

Spiel
Bilderbuch, Buch, Comic, Fremdsprachige Literatur, Grossdruckbücher, Jugendbuch, Kinderbuch, Kindersachbuch, Sachbuch, Schöne Literatur, Roman
Hörbuch (CD, MC), Hörspiel (CD, MC), Musik-CD, Musik-DVD
Zeitschriftenheft
Film (DVD)

Medienstatus

  • Medium ist entleihbar
  • Medium ist vorgemerkt
  • Medium ist ausgeliehen
  • Medium ist ausgeliehen und vorgemerkt
  • Medium ist mehrfach vorhanden