Neue Romane in der Bücherei

(28 Medien)

Ohne ein einziges Wort Roman

Walsh, Rosie

Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weißt, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern. Denn der Grund bist du.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 12. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Liebe

Walsh, Rosie:
Ohne ein einziges Wort : Roman / Rosie Walsh. Aus dem Engl. von Stefanie Retterbush. - München : Goldmann, 2018. - 525 S.
Einheitssacht.: ¬The¬ man who didn't call <dt.>
ISBN 978-3-442-48738-7 Broschur : 9,99EUR

2018/0272 - Schöne Literatur - Signatur: Walsh - Buch

Der kleine Brautladen am Strand Roman

Linfoot, Jane

"Brides by the Sea" ist der niedlichste Brautladen von ganz Cornwall. In dem kleinen Haus an der Strandpromenade werden die geheimsten Wünsche jeder Braut erfüllt: vom perfekten Kleid bis zur leckersten Hochzeitstorte. Und genau für die ist Poppy zuständig - eigentlich. Denn als plötzlich die Hochzeitsplanerin ihrer besten Freundin abspringt, muss Poppy sich um alles kümmern. Nicht zuletzt um den sexy, aber etwas mürrischen Farmer Rafe. Ist Poppy diesem Chaos wirklich gewachsen?

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 12. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Liebe

Linfoot, Jane:
¬Der¬ kleine Brautladen am Strand : Roman / Jane Linfoot ; aus dem Englischen von Inken Kahlstorff. - 1. Auflage, deutsche Erstausgabe. - Hamburg : MIRA Taschenbuch in der HarperCollins Germany GmbH, 2018. - 416 Seiten ; 19 cm
Einheitssacht.: ¬The¬ little wedding shop by the sea
ISBN 978-3-95649-795-7 Broschur

2018/0282 - Schöne Literatur - Signatur: Linfo - Buch

Neu Die Perlenschwester Roman

Riley, Lucinda

Wie auch ihre Schwestern ist CeCe d'Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist ihr unbekannt. Als ihr Vater stirbt, hinterlässt er einen Hinweis- sie soll in Australien die Spur einer gewissen Kitty Mercer ausfindig machen.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 14. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Die sieben Schwestern (7 Medien)

Interessenkreis: Familie

Riley, Lucinda:
Die Perlenschwester : Roman / Lucinda Riley. Deutsch von Sonja Hauser. - 1. Auflage. - München : Goldmann, 2017. - 607 Seiten. - (Die sieben Schwestern; 4)
ISBN 978-3-442-31445-4 Festeinband : EUR 19,99

2018/0287 - Schöne Literatur - Signatur: Riley - Buch

Neu Oxen - Gefrorene Flammen

Jensen, Jens Henrik

Niels Oxen und Margrethe Franck sind »gefrorene Flammen«: Um seinen Häschern zu entkommen, flieht der traumatisierte Elitesoldat auf die schwedischen Schären. Seine Mitstreiterin, die ehemalige Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck, hält sich mit Aushilfsjobs über Wasser. Beide wurden von den Machthabern des Danehofs zur Tatenlosigkeit verurteilt - doch innerlich brennen sie weiter. Und schließlich schlägt der Gejagte zurück: Oxen begibt sich auf einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die Killer des Danehofs. Er will sein altes Leben wiederhaben. Um jeden Preis.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 5. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Oxen (3 Medien)

Interessenkreis: Thriller

Jensen, Jens Henrik:
Oxen - Gefrorene Flammen / Übersetzung: Buchinger, Friederike : DTV, 2018. - 592 S. - (Oxen; 3 Bd.3). - Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
ISBN 978-3-423-26180-7 KT : EUR 16.9

2018/0293 - Schöne Literatur - Signatur: Jense - Buch

Neu Angstmörder Thriller

Stassen, Lorenz

Der notorisch erfolglose Anwalt Nicholas Meller und seine junge Gehilfin Nina geraten in einem Fall um einen unheimlichen Mörder, der seine Opfer mit chirurgischer Präzision einkreist und brutal umbringt.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 14. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Thriller

Stassen, Lorenz:
Angstmörder : Thriller / Lorenz Stassen. - 2. Auflage. - München : Heyne, 2017. - 351 Seiten
ISBN 978-3-453-43879-8 Broschur : EUR 2,86

2018/0324 - Schöne Literatur - Signatur: Stass - Buch

Neu Muss es denn gleich für immer sein? Roman

Kinsella, Sophie

Sylvie und Dan sind seit zehn Jahren zusammen. Sie führen eine glückliche Ehe, haben zwei Kinder, ein hübsches Zuhause und wissen stets, was der andere denkt. Beim jährlichen Check-up-Termin prognostiziert ihr Hausarzt außerdem hocherfreut: Beide sind so kerngesund, dass sie sich bestimmt noch auf 68 gemeinsame Jahre freuen können. Erfreulich? Sylvie und Dan packt die blanke Panik. Wie zum Kuckuck sollen sie diese Ewigkeit überstehen, ohne einander zu langweilen? Sie beschließen, sich gegenseitig im Alltag zu überraschen. Doch das ist leichter gesagt als getan ...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 12. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Kinsella, Sophie:
Muss es denn gleich für immer sein? : Roman / Sophie Kinsella ; aus dem Englischen von Jörn Ingwersen. - Deutsche Erstveröffentlichung, 1. Auflage. - München : Goldmann, 2018. - 477 Seiten
Einheitssacht.: Surprise me
ISBN 978-3-442-48776-9 Broschur

2018/0296 - Schöne Literatur - Signatur: Kinse - Buch

Neu Vier Tage in Kabul Thriller

Tell, Anna

Zwei schwedische Diplomaten werden vermisst - vermutlich wurden sie entführt. Ein Einsatz für Amanda Lund, die Unterhändlerin.
Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, sie bildet lokale Sicherheitskräfte aus. Gerade erst hat die 35-Jährige einen Angriff der Taliban überlebt, da erhält sie einen neuen heiklen Auftrag: In Kabul ist ein schwedisches Diplomatenpaar verschwunden. Die Botschaft geht von einer Entführung aus. Amanda ist Verhandlungsspezialistin, sie soll in dem Fall vermitteln. Jede Stunde zählt.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 30. November 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Thriller

Tell, Anna:
Vier Tage in Kabul : Thriller / Anna Tell. - Dt. Erstausg. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt Polaris, 2018. - 361 S. ; 21 cm. - Aus dem Schwed. übers.
ISBN 978-3-499-27384-1 kt. : EUR 14,99

2018/0302 - Schöne Literatur - Signatur: Tell - Buch

Neu Die Frauen vom Löwenhof - Mathildas Geheimnis

Bomann, Corina

Südschweden, 1931. Mathilda ist 17 und nach dem Tod ihrer Mutter Waise. Völlig überrascht steht sie plötzlich der beeindruckenden Agneta Lejongård gegenüber. Die ihr unbekannte Gutsherrin ist ihr Vormund und nimmt sie mit auf den Löwenhof. Mathilda ahnt nicht, dass Agneta ihre Tante ist. Und noch bevor sie die Wahrheit über ihre Herkunft erfährt, bricht in Europa ein neuer Krieg aus. Das Leben auf dem Löwenhof verändert sich für immer, und Mathilda muss auf der Suche nach ihrem persönlichen Glück ganz neue Wege gehen.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 12. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Familie

Bomann, Corina:
Die Frauen vom Löwenhof - Mathildas Geheimnis / Corina Bomann. - Frankfurt [u.a.] : ULLSTEIN TB, 2018. - 704 S. - (Die Frauen vom Löwenhof; 2 .28998)
ISBN 978-3-548-28998-4 KT : EUR 10

2018/0294 - Schöne Literatur - Signatur: Boman - Buch

Neu Vox Roman

Dalcher, Christina

Als die neue Regierung anordnet, dass Frauen ab sofort nicht mehr als hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, will Jean McClellan diese wahnwitzige Nachricht nicht wahrhaben - das kann nicht passieren. Nicht im 21. Jahrhundert. Nicht in Amerika. Nicht ihr.

Das ist der Anfang.

Dalcher, Christina:
Vox : Roman / Christina Dalcher ; aus dem amerikanischen Englisch von Susanne Aeckerle und Marion Balkenhol. - Frankfurt am Main : S. Fischer, 2018. - 395 Seiten ; 20.5 cm x 12.5 cm, 439 g
ISBN 978-3-10-397407-2 : EUR 20.00 (DE), EUR 20.60 (AT)

2018/0303 - Schöne Literatur - Signatur: Dalch - Buch

Neu Alles, was folgte

Ahrens, Renate

Im Juni 2017 zum "NDR Buch des Monats" gewählt, erzählt der Roman die berührende Geschichte der 44-jährigen Hamburgerin Katharina Elbracht, deren Leben durch den Mauerfall ins Wanken gerät: Sie erhält ein Bündel Briefe aus Ostberlin, aus dem hervorgeht, dass die Frau, die sie ihr Leben lang >Mutter< genannt hat, in Wahrheit ihre Tante war.
Zutiefst erschüttert von diesem Geheimnis beginnt Katharina die Geschichte ihrer Familie zu enthüllen. Dabei stößt sie auf eine junge Liebe, die mit Swing-Musik begann und vom Krieg zerstört wurde, auf zwei Schwestern, die durch die Mauer getrennt wurden und einen lebenslangen, geheimen Pakt schlossen, und auf die Spur ihres Vaters, der 1945 als verschollen galt.
Die Recherchen zu ihrer Familiengeschichte führen Katharina durch halb Deutschland und bis nach Irland, wo ihr unbekannter Vater einsam und zurückgezogen leben soll. Eines Tages steht sie vor einem alten Haus und streckt die Hand Richtung Klingel aus ...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 5. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Familie

Ahrens, Renate:
Alles, was folgte / Renate Ahrens. - München : Droemer Taschenbuch, 2018
ISBN 978-3-426-30577-5 : EUR 9,99

2018/0301 - Schöne Literatur - Signatur: Ahren - Buch

Neu Jeder lügt, so gut er kann Roman

Pauly, Gisa

Mit sechzig beschließt Anna, sich endlich ihren Lebenstraum zu erfüllen - ein Hotel in Siena! Hier in der Toskana möchte sie ihre Herkunft vergessen, denn Anna stammt aus einer Familie, die mit Gaunereien und Diebstählen traurige Berühmtheit erlangt hat. Doch ehe sie sichs versieht, steckt sie selbst mittendrin in einem Verbrechen: Erst wird bei ihr eingebrochen, dann wird sie in einen Bankraub verwickelt. Und als plötzlich ihre Tochter vor der Tür steht und Anna es zudem mit gleich zwei Männern zu tun bekommt, die in sie verliebt sind, muss sie feststellen, dass auch in ihrem neuen Leben jeder lügt, so gut er kann. Ganz schön viel für eine Frau ihres Alters. Findet jedenfalls ihre Tochter .

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 28. November 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Heiteres

Pauly, Gisa:
Jeder lügt, so gut er kann : Roman / Gisa Pauly. - München : Pendo, 2018. - 335 Seiten
ISBN 978-3-86612-444-8 Broschur : EUR 10,48

2018/0325 - Schöne Literatur - Signatur: Pauly - Buch

Neu Wie Treibholz im Sturm Roman

Ohms, Daniela

Eine winzige, unbeheizte Dachkammer auf einem Gutshof in Schleswig-Holstein ist Hannahs Zuhause, seit sie aus Hamburg evakuiert wurde. In einer einzigen Bombennacht hat sie ihre gesamte Familie verloren. Als weitere Flüchtlinge nach Ende des Zweiten Weltkriegs auf dem überfüllten Hof eintreffen, muss Hannah die Kammer teilen, und das Wunder geschieht: Der halb verhungerte Soldat Moritz reißt sie aus ihrer Lethargie. Mit ihm sammelt sie Treibholz am Strand, um zu heizen. Mit ihm zusammen will sie den Hungerwinter, der in Schleswig-Holstein herrscht und den Flüchtlingen schwer zusetzt, überleben. Doch als sie sich näherkommen und beginnen, sich ihre Geschichten zu erzählen, muss Hannah erfahren, dass Moritz nicht bleiben kann ...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 28. November 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Ohms, Daniela:
Wie Treibholz im Sturm : Roman / Daniela Ohms. - Originalausgabe. - München : Knauer, 2018. - 544 S.
ISBN 978-3-426-65431-6 Festeinband : 15,24 EUR

2018/0326 - Schöne Literatur - Signatur: Ohms - Buch

Neu Bluthaus Kriminalroman

Fölck, Romy

Nach ihrem letzten Fall erholt sich Frida Paulsen in der Elbmarsch, als sie der Hilferuf ihrer alten Freundin Jo erreicht. Vergangene Nacht fand diese in der Marsch die Leiche einer Frau und ist nun überzeugt, dass man sie des Mordes verdächtigt. Kurz darauf verschwindet Jo spurlos. Besorgt begibt sich Frida auf die Suche nach ihrer Freundin. Die Spur führt auf die Halbinsel Holnis zu einem einsam gelegenen Haus, das die Inselbewohner nur das Bluthus nennen. Vor vielen Jahren wurde dort eine Familie grausam hingerichtet - den Täter hat man nie gefunden ...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 12. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Krimi

Fölck, Romy:
Bluthaus : Kriminalroman / Romy Fölck. - Bergisch-Gladbach : Lübbe, 2018. - 320 S.
ISBN 978-3-431-04111-8 : EUR 20,00

2018/0330 - Schöne Literatur - Signatur: Fölck - Buch

Neu Grenzgänger - Die Geschichte einer verlorenen Kindheit Roman

Borrmann, Mechtild

Die Schönings leben in einem kleinen Dorf an der deutsch-belgischen Grenze. Wie die meisten Familien hier verdienen sich auch die Schönings mit Kaffee-Schmuggel etwas dazu. Die 17jährige Henni ist, wie viele andere Kinder, von Anfang an dabei und diejenige, die die Schmuggel-Routen über das Hohe Venn, ein tückisches Moor-Gebiet, kennt. So kann sie die Kaffee-Schmuggler, hauptsächlich Kinder, in der Nacht durch das gefährliche Moor führen. Ab 1950 übernehmen immer mehr organisierte Banden den Kaffee-Schmuggel, und Zöllner schießen auf die Menschen. Eines Nachts geschieht dann das Unfassbare: Hennis Schwester wird erschossen.
Henni steckt man daraufhin 1951 in eine Besserungsanstalt. Wegen Kaffee-Schmuggels. Doch das ist nur ein Teil der Wahrheit.
Die jüngeren Geschwister, die Henni anstelle der toten Mutter versorgt hatte, kommen in ein kirchliches Heim. Wo der kleine Matthias an Lungenentzündung verstirbt.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 7. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Borrmann, Mechtild:
Grenzgänger - Die Geschichte einer verlorenen Kindheit : Roman / Mechtild Borrmann. - 1. Auflage, ungekürzte Ausgabe. - Berlin, 2018
ISBN 978-3-426-28179-6 Festeinband : 20,- Euro

2018/0333 - Schöne Literatur - Signatur: Borrm - Buch

Neu Der Gutshof im Alten Land Roman

Jary, Micaela

Frühling 1919: Edzard von Voss, der Patriarch eines herrschaftlichen Gutshofs im Alten Land, liegt im Sterben. Seine Söhne sind im Krieg vermisst und wahrscheinlich gefallen, der Erbe wäre nun sein raffgieriger Neffe Roland, den Edzards Tochter Finja aus Familienraison heiraten soll. Unerwartet steht jedoch ein Kamerad des jüngsten Sohnes Lennart vor der Tür, der diesem ähnlich sieht. Edzards Frau beschließt, den angenehmen Fremden als ihren Sohn auszugeben. Der Schwindel gelingt, Finja ist frei - sehr zum Ärger von Roland. Doch dann taucht plötzlich eine junge Frau auf, die behauptet, Lennart sei der Vater ihres kleinen Kindes ...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 14. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Leichte Unterhaltung

Jary, Micaela:
¬Der¬ Gutshof im Alten Land : Roman / Micaela Jary. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - München : Goldmann, 2018. - 412 S. ; 19 cm
ISBN 978-3-442-48596-3 kt. : EUR 10,00

2018/0339 - Schöne Literatur - Signatur: Jary - Buch

Neu Die Suche Kriminalroman

Link, Charlotte

In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die Polizei in Scarborough ist alarmiert. Handelt es sich in beiden Fällen um denselben Täter? In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht.
Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen. Durch Zufall macht sie die Bekanntschaft von Amelies völlig verzweifelter Familie, wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Drama, das weder Anfang noch Ende zu haben scheint. Und dann fehlt plötzlich erneut von einem Mädchen jede Spur ...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 14. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Krimi

Link, Charlotte:
¬Die¬ Suche : Kriminalroman / Charlotte Link. - München : Blanvalet, 2018. - 656 S.
ISBN 978-3-7645-0442-7 Festeinband : 24,- Euro

2018/0343 - Schöne Literatur - Signatur: Link - Buch

Neu Tausend Teufel Kriminalroman

Goldammer, Frank

Dresden 1947: Zwei Jahre nach Kriegsende gehört die Stadt zur sowjetischen Besatzungszone und ist nach wie vor eine Trümmerwüste. Im klirrend kalten Winter wird das Leben beherrscht von Wohnungsnot, Hunger und Krankheit. Kriminaloberkommissar Max Heller wird von der neu gegründeten Volkspolizei an einen Tatort in der Dresdner Neustadt gerufen. Doch bevor er mit den Ermittlungen beginnen kann, wird der tot aufgefundene Rotarmist bereits vom Militär weggeschafft. Zurück bleiben eine gefrorene Blutlache und ein herrenloser Rucksack, in dem Heller eine grauenhafte Entdeckung macht: den abgetrennten Kopf eines Mannes.

Serie / Reihe: Max Heller (3 Medien)

Interessenkreis: Krimi

Goldammer, Frank:
Tausend Teufel : Kriminalroman / Frank Goldammer. - 368 Seiten : dtv Verlagsgesellschaft, 2018. - 368 S. - (Max Heller; 2)
ISBN 978-3-423-21756-9 : EUR 10,95

2018/0295 - Schöne Literatur - Signatur: Golda - Buch

Neu Zeitenwende Roman

Korn, Carmen

Henny Unger feiert einen runden Geburtstag, siebzig Jahre ist sie geworden. So alt wie das Jahrhundert. Beim Gartenfest an ihrer Seite: die Freundinnen Käthe, Lina und Ida - wie seit Jahrzehnten schon. Doch längst hat sich der Kreis der Gratulanten erweitert. Aus den vier Freundinnen sind Mütter und Großmütter geworden. Hennys Enkelin Katja träumt davon, als Fotoreporterin um die Welt zu reisen, Idas Tochter Florentine kehrt mit einer Überraschung nach Hamburg zurück. Und auch Ruth, die Adoptivtochter von Käthe, ist fester Teil des Freundschaftsbunds. Denn zu Hennys großer Freude führt die nächste Generation die Tradition fort: Sie teilen Glück und Leid miteinander, die kleinen und die großen Momente.

Dieses Medium ist vorgemerkt.

Serie / Reihe: Jahrhundert-Trilogie (4 Medien)

Korn, Carmen:
Zeitenwende : Roman / Carmen Korn. - Reinbek bei Hamburg : Kindler, 2018. - 560 S. ; 21 cm. - (Jahrhundert-Trilogie; 3)
ISBN 978-3-463-40684-8 fest geb. : EUR 19,95

2018/0331 - Schöne Literatur - Signatur: Korn - Buch

Neu Eine neue Zeit Die Hansen-Saga

Carsta, Ellin

Hamburg 1893: Nach turbulenten Jahren ist die finanzielle Lage der Hansens endlich stabil und sie haben an Macht, Ansehen und Einfluss gewonnen. Das liegt vor allem am reichen Ertrag, den die Kakaobohnen aus dem eigenen Anbau in Kamerun bringen. Der wirtschaftliche Erfolg spiegelt sich aber nicht im Privatleben der Familienmitglieder wider und neue dunkle Wolken ziehen am Horizont auf.

Luise ist zu einer selbstständigen jungen Frau herangewachsen, die sich aktiv in das Familienkontor einbringt und ganz in ihrem beruflichen Dasein aufgeht. Als ihr Vater einen Ehemann für sie bestimmt, ist Ablehnung ihre erste Reaktion. Es widerstrebt ihr, sich in die ihr zugedachte Rolle der gut erzogenen Tochter zu fügen, auch deshalb, weil ihr Herz noch immer für Kamerun, vor allem aber auch für Hamza schlägt.

Die nach dem Ehebruch aus der Familie verstoßene Elisabeth verwendet immer mehr Energie darauf, ihrem Exmann und dem Rest der Hansens zu schaden. Sie fängt ein Verhältnis mit August Frederiksen an, dem Erzfeind ihres verstorbenen Schwiegervaters, und spinnt einen perfiden Plan. Wird es ihr gelingen, die Hansens in den Ruin zu treiben?

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 21. November 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Die Hansen-Saga (2 Medien)

Interessenkreis: Familie Historisches

Carsta, Ellin:
Eine neue Zeit : Die Hansen-Saga / Ellin Carsta : Tinte & Feder, 2018. - 318 S. - (Die Hansen-Saga; 2)
ISBN 978-2-919801-54-1 Broschur : EUR 9,99

2018/0338 - Schöne Literatur - Signatur: Eine - Buch

Neu Die Opfer, die man bringt Ein Fall für Sebastian Bergmann

Hjorth, Michael

Kriminalpsychologe Sebastian Bergman hat sich damit abgefunden, dass er Kommissar Höglunds Team bei der Reichsmordkommission verlassen musste. Er widmet sich seinem Buchprojekt und hält Vorträge, einzig zu Tatortanalytikerin Ursula hat er noch Kontakt. Seine Tochter Vanja will ihn weder sehen noch sprechen. Vanja arbeitet inzwischen bei der Polizei in Uppsala, sie ermittelt in einer perfiden Vergewaltigungsserie. Als die Reichsmordkommission eingeschaltet und auch Sebastian Bergman hinzugezogen wird, trifft das Team von einst wieder zusammen: Alte Konflikte drohen zu eskalieren. Und der brutale Vergewaltiger schlägt weiter zu. Bei der Suche nach ihm verdichten sich die Hinweise, dass er seine Opfer nicht zufällig auswählt. Doch gleich mehrere Personen scheinen verhindern zu wollen, dass die Verbindung zwischen den Frauen ans Licht kommt und der Täter gefasst wird.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 21. November 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Sebastian Bergmann (6 Medien)

Interessenkreis: Krimi

Hjorth, Michael:
¬Die¬ Opfer, die man bringt : Ein Fall für Sebastian Bergmann / Allenstein, Ursel. - Reinbek bei Hamburg : Salomonsson Agency, 2018. - 560 S. - (Sebastian Bergmann; 6)
ISBN 978-3-8052-5088-7 Festeinband : EUR 22,95

2018/0340 - Schöne Literatur - Signatur: Hjort - Buch

Neu Gefährlicher Lavendel Kriminalroman

Eyssen, Remy

Der Frühling in Le Lavandou ist warm und verheißt einen herrlichen Sommer. Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter fühlt sich längst als echter Südfranzose und verbringt gemeinsam mit Isabelle viel Zeit auf seinem Weinberg. Doch die Idylle wird getrübt, als Leon zwei brutal zugerichtete Leichen obduzieren muss. Staatsanwaltschaft und Kommissarin haben schnell einen Verdächtigen zur Hand, doch Leon ist skeptisch und beginnt selbst zu ermitteln. Er kommt einer jahrzehntealten Geschichte auf die Spur und steht plötzlich vor der Frage, ob es gerechte Rache gibt. Da braut sich über der ausgetrockneten Erde der Provence ein apokalyptisches Gewitter zusammen, und Leon darf keine Zeit verlieren...

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 5. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Krimi

Eyssen, Remy:
Gefährlicher Lavendel : Kriminalroman / Remy Eyssen. - Orig.-Ausg. - Berlin : Ullstein, 2017
ISBN 978-3-548-28906-9 Broschur : 5,- Euro

2018/0341 - Schöne Literatur - Signatur: Eysse - Buch

Neu 7 Kilo in 3 Tagen Über Weihnachten nach Hause

Huber, Christian

Bastian fährt über die Weihnachtstage zu seinen Eltern, heim in die Kleinstadt, dem Ort voll trauter Tristesse, Jugenderinnerungen und des besten Biers des Planeten. Alles ist wie jedes Jahr: Seine Geschenke musste er sich kurz vor Heiligabend selbst besorgen, seine Mutter will mit den gebackenen Keksvorräten offenbar den Welthunger besiegen, und Bastian wird so viel Ente essen, dass Tick, Trick und Track sich Gruselgeschichten von ihm am Lagerfeuer erzählen. Eine besinnliche Zeit. Nur dass sein Vater sich mehr Sorgen um die Zukunft seines Sohnes macht als dieser selbst, seine Exfreundin Fine jetzt mit seinem Bruder Niklas zusammen ist und er Fine das erste Mal seit der Trennung - ausgerechnet zur Bescherung - wiedersehen wird, liegt Bastian schwerer im Magen als alle festliche Völlerei. Christian Huber ist der Meister der pointierten Alltagsbeobachtungen und intelligenten Situationskomik . und welches Thema wäre inspirierender für den Neo Magazin Royale Autor als Weihnachten? Drei Tage Alkohol, schlechter Schlaf und eine mehr als komplizierte Toilettensituation. Weihnachten ist das Festival für Erwachsene.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 30. November 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Weihnachten

Huber, Christian:
7 Kilo in 3 Tagen : Über Weihnachten nach Hause / Christian Huber. - Originalausgabe. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt Taschenbuch Verlag, 2017 ; 19 cm
ISBN 978-3-499-63329-4 Broschur : 5,- Euro

2018/0342 - Schöne Literatur - Signatur: Huber - Buch

Neu Herz auf Eis Roman

Autissier, Isabelle

Sie sind jung und verliebt und haben alles, was sie brauchen. Aber ihr Pariser Leben langweilt sie, also nehmen Louise und Ludovic ein Sabbatjahr und umsegeln die Welt. Bei einem Ausflug auf eine unbewohnte Insel vor Kap Hoorn reißt ein Sturm ihre Jacht und damit jegliche Verbindung zur Außenwelt mit sich fort. Was als kleiner Ausbruch aus dem Alltagsleben moderner Großstädter gedacht war, mündet urplötzlich in einen existenziellen Kampf gegen Hunger und Kälte. Nicht weniger aufreibend ist das psychologische Drama, das sich zwischen den Partnern entspinnt. Wer trägt die Schuld an der Misere? Wer behält die Nerven und trifft die richtigen Entscheidungen? Und was wird aus der Liebe, wenn es ums nackte Überleben geht?

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 21. November 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Autissier, Isabelle:
Herz auf Eis : Roman / Isabelle Autissier ; aus dem Französischen von Kirsten Gleinig : Goldmann, 2018. - 239 S.
Einheitssacht.: Soudain, seuls. - Aus dem Französischen übersetzt
ISBN 978-3-86648-256-2 Broschur : EUR 10,-

2018/0346 - Schöne Literatur - Signatur: Autis - Buch

Neu Mittagsstunde

Hansen, Dörte

Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbereinigung erst die Hecken und dann die Vögel verschwanden? Als die großen Höfe wuchsen und die kleinen starben? Als Ingwer zum Studium nach Kiel ging und den Alten mit dem Gasthof sitzen ließ? Mit großer Wärme erzählt Dörte Hansen vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Verlust, Abschied und von einem Neubeginn.

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 5. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Hansen, Dörte:
Mittagsstunde / Dörte Hansen. - Berlin : Penguin, 2018
ISBN 978-3-328-60003-9 Festeinband : EUR 22,00

2018/0347 - Schöne Literatur - Signatur: Hanse - Buch

Neu Die letzte Stunde historischer Roman

Walters, Minette

Das historische Porträt einer starken Frau in Zeiten der Pestepidemie von 1348. Als der "Schwarze Tod", die Pest, im Juni 1348 über den Hafen Melcombe den Süden Englands erreicht, weiß niemand, welche Art von tödlicher Krankheit die Menschen erfasst und binnen kurzer Zeit ganze Landstriche entvölkert. Die Kirche sieht darin ein Strafgericht Gottes für die Verderbtheit der Menschen, das auch unschuldige Neugeborene nicht verschont. Angst und Panik greifen um sich, nur Lady Ann, die Herrin der Grafschaft Devilish, reagiert vernünftig, indem sie in Abwesenheit ihres gewissenlosen Mannes die untergebenen Schutzbefohlenen auf ihrem herrschaftlichen Anwesen in Sicherheit bringt. Sie lässt die Zugbrücke verbrennen und schafft so eine Art Quarantäne. Es droht ein feindlicher Angriff von verzweifelten, korrupten Banden in undurchdringlicher Dunkelheit. Lady Ann verspürt ein Nachlassen ihrer Kräfte und nimmt Zuflucht zu dem Sprichwort: "Die dunkelste Stunde ist die vor Sonnenaufgang."

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 14. Dezember 2018 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Historisches

Walters, Minette:
¬Die¬ letzte Stunde : historischer Roman / Minette Walters. Aus dem Engl. von Sabine Lohmann und Peter Pfaffinger. - München : Heyne, 2018. - 653 S.
ISBN 978-3-453-27168-5 fest geb.

2018/0332 - Schöne Literatur - Signatur: Walte - Buch

Mediensymbole

Spiel
Bilderbuch, Buch, Comic, Fremdsprachige Literatur, Grossdruckbücher, Jugendbuch, Kinderbuch, Kindersachbuch, Sachbuch, Schöne Literatur, Roman
Hörbuch (CD, MC), Hörspiel (CD, MC), Musik-CD, Musik-DVD
Zeitschriftenheft
Film (DVD)

Medienstatus

  • Medium ist entleihbar
  • Medium ist vorgemerkt
  • Medium ist ausgeliehen
  • Medium ist ausgeliehen und vorgemerkt
  • Medium ist mehrfach vorhanden