Maar, Paul
Snuffi Hartenstein und sein ziemlich dicker Freund
Buch

Schräg-witziges, poppig illustriertes Kinderbuch über drei imaginäre Tierfreunde und ihre Suche nach neuen Menschenbesitzern. (ab 6) (JE) Snuffi und Mucki sind die unsichtbaren Hunde von Niko und Ole. Die tierischen Freunde helfen ihren Besitzern in allen alltäglichen Situationen, sei es in der Schule, im mitunter schwierigen Umgang mit den Klassenkollegen und Lehrern oder in der Freizeit. Dadurch sind Niko und Ole nie alleine, haben sie doch immer ihren imaginären tierischen Begleiter dabei, mit dem sie alles teilen, und alles bereden können. Doch dann lernen sich die beiden Jungs näher kennen und von einem Tag auf den anderen "vergessen" sie ihre Hunde. So finden sich Snuffi von Hartenstein und Mops Mucki im Nirgendwo wieder und beklagen gegenseitig ihr Leid. Als sie dann im Nirgendwo auch noch auf den (ebenfalls herrenlosen) Kater Harry stoßen, wird es so richtig lustig in dieser kleinen Geschichte für Erstleser ab 6 Jahren. Gemeinsam gehen die so ungleichen tierischen Kerle auf die Suche nach neuen menschlichen Besitzern. Die fröhlich-charmante Geschichte wird durch entzückende und witzige Illustrationen von Sabine Büchner noch zusätzlich aufgepeppt und bereitet Lesevergnügen mit größtem Unterhaltungswert. Eine liebevolle Reise in die Fantasiewelt der Kinder und eine gefühlvolle Geschichte über die Bedeutung von Freundschaft und Zusammenhalt.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 04.11.2020 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Maar, Paul:
Snuffi Hartenstein und sein ziemlich dicker Freund / Paul Maar. Bilder von SaBine Büchner. - Hamburg : Oetinger, 2018. - 75 S. : zahlr. Ill. (farb.)
ISBN 978-3-7891-0817-4 fest geb. : EUR 10,00

2019/0128 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Maar - Buch