Schmidbauer, Lea
Aris Ankunft Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Mika will ihren Freund Milan in Amerika besuchen. Die Reise ist gebucht, die Vorfreude groß. Doch eines Nachts brennt es in Ostwinds Unterstand! Zwar kann der schwarze Hengst den Flammen in letzter Sekunde entkommen, doch ist er seit dem Vorfall nicht mehr derselbe. Der sonst so selbstbewusste Rappe ist nervös und ängstlich, verweigert zunehmend da Futter. Obwohl Mika alles tut, um ihrem Pferd zu helfen, scheint ihre Sorge Ostwinds Zustand eher zu verschlimmern. Dann erzählt Herr Kaan Mika die alte Legende zu Ende: Neben dem Schläfer kannten die Mongolen noch ein zweites Pferdewesen, den Krieger, den den Pferden Mut und Kraft gibt...


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Serie / Reihe: Ostwind (2 Medien)

Schlagwörter: Antolin Klasse-4

Interessenkreis: Pferde <5.1>

Schmidbauer, Lea:
Aris Ankunft / Lea Schmidbauer. - 1. Aufl. - München : Alias Entertainment, 2017. - 261 S. ill. - (Ostwind; 05)
ISBN 978-3-940919-15-1 festgeb. : EUR 14,99

2018/0419 - Jugendbücher (ab 12 Jahre) - Signatur: Schmi - Buch