Asher, Jay
Tote Mädchen lügen nicht Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Als Clay von der Schule kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten. Er legt die erste in den Kassettenrekorder - und hört die Stimme von Hannah, die sich umgebracht hat. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben. Clay ist einer davon.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-7

Interessenkreis: Probleme Jugendlicher

Asher, Jay:
Tote Mädchen lügen nicht / Jay Asher. - 7. Auflage. - München : Verlagsgruppe Bertelsmann, 2009. - 282 Seiten. - Aus dem Amerikanischen
ISBN 978-3-570-16020-6 festgebunden, 14,95 _

0000/6325 - Jugendbücher (ab 12 Jahre) - Signatur: Asher - Buch